SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Chobits 4

Geschichten:
Kapitel 37-48
Autor: Clamp, Zeicher: Clamp, Tuscher: Clamp


Story:
Nachdem Hideki eine weitere Mail mit einem Bild im Anhang erhält, das erneut den mysteriösen PC darstellt, der eine erschreckende Ähnlichkeit mit Chi aufweist, wird er langsam unruhig und macht sich Sorgen. Das Bild zeigt nämlich nicht nur den PC, sondern auch eine Frau, die wiederum genauso aussieht wie seine bezaubernde Vermieterin. Als der Junge diese zu einem Gespräch aufsuchen will, muss er feststellen, dass sie spurlos verschwunden ist. Minoru rät Hideki besondere Vorsicht walten zu lassen und auf der Hut zu sein, evtl. werden er und Chi beobachtet. Und tatsächlich, in einem Moment der Unachtsamkeit, wird Chi, während sie erneut in einem der Bilderbuchbände vertieft ist, entführt. Verzweifelt macht sich Hideki auf die Suche nach Chi und ahnt nicht, dass mehrere Personen hinter seinem PC her sind, der wahrhaftig einer der Chobit Modele ist.

Meinung:
Die Grundstimmung des Bandes ist melancholisch und nachdenklich stimmender Natur. Dennoch gelingt es Clamp immer wieder, die gedrückte Atmosphäre mit SD-Elementen, humorvollen Dialogen und einer Menge Fan-Service aufzulockern. Die Handlung macht keine besonders großen Fortschritte. Hideki ist immer noch im Zwiespalt mit seinen Gefühlen gegenüber Chi. Verbissen redet er sich ein, dass sein PC nur eine Maschine ist und keinerlei Emotionen empfindet. Chi’s Reaktionen und ihr Verhalten sind lediglich das Resultat eines guten Software Programm. Durch die Menschen in seiner Umwelt wird er immer wieder daran erinnert und darauf hingewiesen, wie schmerzhaft die Erkenntnis sein kann, dass man eine Maschine mit einem Menschen gleichsetzt und letztendlich von der Realität enttäuscht wird. Häppchenweise werden dem Leser, in wunderschön ausgearbeiteten Zeichnungen, neue Hinweise und Andeutungen auf den Storyfortgang eröffnet. Neue, interessante Nebencharaktere werden eingeführt auf die, nach und nach, eingegangen wird. Übersetzung und Druckqualität sind wie immer klasse. Für die Romantiker unter euch lohnt sich der Kauf der Serie. Clamp-Fans kommen an den Band sowieso nicht vorbei!

Chobits 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Chobits 4

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-89885-519-8

175 Seiten

Chobits 4 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • tolle Zeichnungen
  • einfühlsame Story
  • melancholische Stimmung wird immer wieder gelungen aufgelockert
Negativ aufgefallen
  • langsamer Handlungsverlauf
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.02.2004
Kategorie: Chobits
«« Die vorhergehende Rezension
Jonas Valentin 1
Die nächste Rezension »»
Banzai ! 29
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.