SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - BTOOOM! 4

Geschichten:
BOOOM! 4
Kapitel 42-49
Autor und Zeichner: Junya Inoue

Story:
Was, wenn das Szenario eines geliebten Computerspiels plötzlich zur bitteren Realität wird, was, wenn man plötzlich gezwungen wird, um sein Leben zu kämpfen, ohne Hoffnung darauf, dass dies nur eine Illustion ist. Ryota wurde mit der harten Wirklichkeit konfrontiert und versucht nun schon eine ganze Weile zusammen mit dem Geschäftsmann Kiyoshi Taira und der misstrauischen Himiko zu überleben. Die drei haben sich geschworen, nicht mehr sinnlos zu morden?

Aber können sie dieses Versprechen wirklich einhalten? Müssen sie nicht auch zu kaltblütigen Mördern werden, wenn sie überhaupt eine Chance haben wollen, zu entkommen? Durch eine Frau aus einer früheren Runde, die verstümmelt überlebt hat, aber nicht mehr die Möglichkeit, die Insel zu verlassen, konnten sie mehr erfahren.

Und sie haben einen weiteren Verbündeten getroffen, den Arzt Masahito Date, der ihnen nicht nur selbstlos hilft und einige Menge über das Spiel zu wissen scheint. Ryota und Himiko sind erst einmal froh, jemanden an ihrer Seite zu haben, der ihnen Helfen kann, den schwer verletzten Kiyoshi zu beschützen, ahnen aber nicht, wen sie da mit ins Team geholt haben.

Denn Masahito Date ist genau der Mann, der schon Shiki Murasaki, ihre heimliche Verbündete, in ihre Lage gebracht und betrogen hat. Weil er sich kein Stück gegenüber früher geändert hat, lauert er auch diesmal auf die Gelegenheit, die Ahnungslosen in die Falle zu locken. Deshalb beginnt ein grausames Spiel, ohne dass es die Betroffenen ahnen …



Meinung:
BTOOOM! gehört zwar zu den Mangas, in denen Menschen in einem Spielszenario um ihr Leben kämpfen müssen, geht aber einen ganz anderen Weg als viele der anderen Geschichten. Hier steht nicht die brutale und schonungslose Action im Vordergrund, sondern das, was diese Situation aus dem Menschen macht, welche Eigenschaften sie in ihnen weckt oder nur noch deutlicher hervorhebt.

Neben den Gefahren aus der Gegenwart wird auch nach und nach enthüllt, welches Leben die Helden vorher geführt haben und welche Gründe sie auf diese Insel brachten. Wie der Leser mittlerweile weiß, haben Dritte ihre Hand dabei im Spiel, die den Betroffenen einfach nur eines auswischen oder sie loswerden wollten.

Auch Himiko und Ryota haben ihre eigensüchtigen und schlechten Seiten, aber man merkt auch sehr deutlich, dass bei ihnen noch mehr dahinter stecken könnten, als bei vielen anderen. Durch Rückblenden lernt man jedenfalls die beiden Charaktere immer besser kennen und nimmt an ihrem Schicksal anteil, fiebert mit, als sie einmal zu unachtsam sind und damit voll in die ihnen gestellte Falle laufen.

Wie immer spielen auch die Konfrontationen eine wichtige Rolle, die Action wird natürlich auch genüsslich zelebriert, aber sie wirkt viel natürlicher, da auch die menschliche Ebene mitspielt, jede Aktion Auswirkung auf die Psyche der Helden hat und deutliche Spuren hinterlässt, gerade wenn sie nicht so skrupellos sind wie der Arzt Date, der ihnen durch diese Eigenschaft überlegen scheint.



Fazit:
BTOOOM! konfrontiert die Helden diesmal mit einem Gegner der es in sich hat, und nicht so leicht zu besiegen wie die anderen zuvor. Daher ist das Duell mit Masahiro Date um so spannender und führt gerade Ryota an seine Grenzen. Aber wie immer dreht sich alles nicht nur um die dynamisch gezeichneten Kämpfe, sondern auch um die betroffenen Menschen, die man um so besser kennenlernt und in Erinnerung behält. Der Manga weiß daher auf mehreren Ebenen zu fesseln und macht so neugierig auf das weitere Schicksal der Helden.

BTOOOM! 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

BTOOOM! 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 14,00

ISBN 13:
978-3842008656

390 Seiten

BTOOOM! 4 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Diesmal bekommen es die Helden mit einem raffinierten Gegner zu tun, der sie bis zum Ende in Atem hält und für Spannung im Duell sorgt
  • Die Handlung konzentriert sich nicht nur auf die Action, auch der Hintergrund und die Figuren werden weiter interessant ausgebaut
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 31.07.2014
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Als die Zombies die Welt auffrassen 2
Die nächste Rezension »»
+ C Schwert und Krone 8
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.