SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.566 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Peach Girl 7

Geschichten:
Peach Girl Bd. 7
Autor: Miwa Ueda, Zeicher: Miwa Ueda, Tuscher: Miwa Ueda


Story:
Nachdem Sae Momo übel mitspielte, wollen es Toji und Kairi der Intrigantin mit gleicher Münze heimzahlen. Allerdings irrt sich Kairi bei der Zimmernummer, und so landet Sae nicht in den Armen eines Schauspielers, der ihr einen Schreck einjagen soll, sondern bei einem echten Wüstling. Aber Sae weiß sich in jeder Situation zu helfen... Unterdessen plagen Momo Gewissensbisse, doch ihr Eingreifen stößt auf wenig Gegenliebe bei Sae, die bereits den nächsten Plan ersonnen hat, wie sie Momo Toji wegnehmen kann.

Meinung:
In diesem Band kehrt die Mangaka wieder zu ihrem gefälligen Stil zurück und verzichtet auf übermäßig viele sd-Abbildungen. Zwar verwandelt sich Sae in extremen Situationen immer noch in eine flache Karikatur, wodurch ihr eindimensional fieser Charakter auch graphisch dargestellt wird, doch die ansprechenden Zeichnungen überwiegen. Sae ist die Anti-Heldin, ein richtig verhasster Charakter, der alle negativen Eigenschaften in sich vereint, und obwohl sie schon vielen Schlimmes angetan hat, schaffte sie es immer wieder - entweder auf die Mitleidstour oder durch Raffinesse -, dass man ihr hilft. Vor allem die simpel gestrickten Männer gehen ihr auf den Leim. Allein Kairi, der selbst recht durchtrieben, dabei jedoch nicht boshaft ist, scheint immun zu sein. Toji hat sie ebenfalls endlich durchschaut, doch ist er ihr einfach nicht gewachsen. In Konsequenz verletzt er ständig Momos Gefühle, und so hat das Leiden der Hauptfigur noch lange kein Ende. Die Serie richtet sich an Leserinnen ab 13, die romantische, hübsch gezeichnete Mangas schätzen, mit Momo lieben und leiden wollen. So übertrieben mache Aktionen auch sein mögen, bestimmt hat jede eine Sae in ihrem Bekanntenkreis, die ihr Vergleichbares angetan hat. „Peach Girl“ ist eine Serie, die zu lesen viel Spaß bereitet.

Peach Girl 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Peach Girl 7

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-89885-803-0

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • gefälliger Stil
  • sympathische Charaktere
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.10.2004
Kategorie: Peach Girl
«« Die vorhergehende Rezension
Tactics 1
Die nächste Rezension »»
Basara 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.