SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.556 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Peach Girl 3

Geschichten:
Band 3
Autor: Miwa Ueda, Zeicher: Miwa Ueda, Tuscher: Miwa Ueda


Story:
Momo konnte Toji noch immer nicht davon überzeugen, dass er von Sae hereingelegt wurde - im Gegenteil, inzwischen stellt er sich sogar schützend vor die Intrigantin. Diese treibt ihr übles Spiel noch ärger: Als Momo an einem Schwimmwettbewerb der Schule teilnehmen soll, wird sie von ihren Mitschülerinnen auf jede nur erdenkliche Weise gequält. Das ändert sich erst, als eine der anderen Schwimmerinnen zu ertrinken droht und von Momo gerettet wird. Auch Kairi bleibt nicht untätig und versucht, Momo wieder mit Toji zusammen zu bringen, obwohl er selbst in sie verliebt ist. Die folgenden Ereignisse haben Konsequenzen für alle, auch für Sae…

Meinung:
Wer nach den ersten beiden Bänden bereits dachte, die Mangaka wäre zu keiner Steigerung mehr fähig, ihre Hauptfigur zu quälen, der wird nun eines Besseren belehrt. Inzwischen hat Momo die ganze Klasse gegen sich, und auch Toji gibt ihr keinen Halt. Sicher leiden viele Leserinnen mit ihr, denn wohl jeder musste irgendwann einmal ähnlich bittere Erfahrung mit einer falschen Freundin machen. Nebenbei zeigt Miwa Ueda auf, wie leichtgläubig viele sind, dass die Meute ohne nachzudenken ihrem Alpha-Weibchen bzw. –Männchen folgt, um nicht selber ausgegrenzt oder das nächste Opfer zu werden. Doch sie vergisst auch nicht zu erwähnen, dass sich erst in solchen Situationen die wahren Freunde zeigen und dass es oft jene sind, von denen man es am wenigsten erwartet hätte. Natürlich gibt es noch kein Happy-End für Momo und die anderen Beteiligten. Die tragikomische Handlung bleibt daher spannend, und die drei Monate Wartezeit bis zum nächsten Band erscheinen besonders lang, schließlich wollen die Leserinnen wissen, wie es mit Momo und Toji weiter geht – oder mit Momo und Kairi? Wer Comedy und First Love im Schülermilieu, sowie niedliche, rundäugige Charaktere mag, dessen Erwartungen werden von „Peach Girl“ bestens erfüllt.

Peach Girl 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Peach Girl 3

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-89885-799-9

173 Seiten

Positiv aufgefallen
  • sympathische Charaktere, mit denen sich junge Leserinnen identifizieren können
  • tragikomische, manchmal romantische Handlung
  • niedliche Figuren
Negativ aufgefallen
  • es wird schon etwas zu sehr mit Klischees gespielt
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.10.2003
Kategorie: Peach Girl
«« Die vorhergehende Rezension
Manga Twister 1
Die nächste Rezension »»
Legend of Mana 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.