SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Hyouka 3

Geschichten:
Hyouka 3
Kapitel 9-11
Autor: Honobu Yonezawa
Zeichner:
TASKOHNA
Charakter-Design: Futoshi Nishiya /Kyoto Animation

Story:
Die Klassik-AG hat Hotaro verändert. Obwohl er eigentlich weiter nach seinem Motto leben will und nicht mehr als das tun will, was getan werden muss, bricht er immer wieder aus diesem Schema aus, auch wenn er es vermeidet von seiner Seite aus aktiv zu werden. Aber auf der anderen Seite steht er Eru, Satoshi und Makaya zur Seite, zeigt sich doch bald, dass er in einer Sache besonders gut ist.

Hotaro mag zwar nicht sonderlich gerne nach Indizien suchen, er ist aber ausgezeichnet darin, die Hinweise zu einem Gesamtbild zusammenzufügen und kluge Schlüsse daraus zu ziehen. Mehr als einmal kommt er so auf Spuren, die die anderen bisher übersehen haben. Deshalb entwickelt er sich langsam aber sicher zum Anführer der Gruppe.

Noch immer ist das Geheimnis um Erus Onkel nicht gelöst. Was ist vor 45 Jahren eigentlich wirklich passiert? Was hat ihm den Schulverweis eingebracht? Und wie hängt der Name der Schriftenreihe, die die Klassik-AG heraus gibt damit zusammen? Die Schüler stellen eine der Lehrerinnen, die damals mit dabei war, zur Rede und erfahren überraschende Dinge – nicht zuletzt durch Hotaros gezielte Fragen.

Er löst auch das Rätsel um den Namen, ehe sich die AG durch dem Besuch in einem nahegelegenen Onsen auf die Erkundung neuer Geheimnisse vorbereitet. An dem verschlafenen Ort soll es nämlich spuken – und das ist genau richtig für sie ...



Meinung:
Übersinnliche Elemente gibt es in Hyouka immer noch nicht, aber es geht um das Ergründen von Geheimnissen, deshalb passt die Zuordnung zum Mystery-Genre durchaus. Und die Serie bewegt sich so abseits von vielen Klischees und den gängigen Themen, da sie ganz eigene Wege beschreiten kann.

Diesmal können die jungen Protagonisten endlich zusammenfügen, was sie im letzten Band herausgefunden haben – und die Auflösung verblüfft, weil sie sich als erstaunlich glaubwürdig und realistisch erweist. Vor allem Hotaro hat seinen Anteil daran, zeigt sich doch nun, dass auch er verborgene Talente besitzt, die aus ihm herausgekitzelt werden.

Er wird zu demjenigen, bei dem alle Fäden zusammenlaufen, der die richtigen Schlüsse zieht und wie viele andere Meisterdetektive eine plausible Auflösung bietet, die zudem noch sehr interessant präsentiert wird, so dass man nicht über die Spannung in der eigentlich ruhigen Geschichte klagen kann.

Der Manga beweist, dass man auch ohne Geister und Dämonen interessante Geheimnisse und Rätsel schaffen kann, die es zu lösen lohnt. Damit vermeiden die Künstler so manches gängige Handlungsmuster und entwickeln eine ganz eigene Geschichte die von Anfang bis Ende in den Bann zu schlagen weiß.



Fazit:
Der dritte Band von Hyouka bietet einen ersten Höhepunkt, lösen die Helden doch ein großes Geheimnis, ehe sie mit einem neuen konfrontiert werden. Wieder schaffen es die Macher auch ohne übersinnliche Einflüsse rätselhafte und spannende Geschichten zu erzählen, auf deren Lösung man sich freut und dabei nicht enttäuscht wird.

Hyouka 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hyouka 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3842009042

184 Seiten

Hyouka 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Ein Geheimnis wird nicht nur spannend, sondern auch glaubwürdig gelöst
  • Lebendige Figuren agieren in einem realistischen Szenario
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.06.2014
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Dein süßer Duft
Die nächste Rezension »»
Bride of the Fox Spirit
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.