SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.063 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ame & Yuki - Die Wolfskinder 3

Geschichten:
Ame und Yuki – Die Wolfskinder 3
Kapitel 10-16
Autor: Mamoru Hosoda
Zeichner: Yu
Charakter Design: Yoshiyuki Sadamoto

Story:
Weil sich die Studentin Hana in einen Mann mit einem großen Geheimnis verliebe und ihn vor der Zeit verloren hat, führt sie nun ein aufregendes Leben. Denn wie er haben auch ihre Kinder Ame und Yuki die Gabe, sich in Wölfe zu verwandeln, was sie als Kleinkinder natürlich ganz instinktiv und ohne darüber nachzudenken tun.

Deshalb zieht sie sich schließlich in ein abgelegenes Haus auf dem Land zurück, damit die Kleinen ungehindert aufwachsen und sich frei entfalten können. Allerdings hat sie nicht mit dem Zusammenhalt der Nachbarschaft gerechnet. Aber auch das bekommt sie bald in den Griff und gewinnt dazu noch einige treue Freunde.

Während Yuki recht menschlich bleibt und im richtigen Alter auch neugierig auf die Schule wird, schließlich sogar durchsetzt, dass sie wie alle anderen Kinder in den normalen Unterricht gibt, bleibt Ame eher verschlossen und zurückhaltend. Tatsächlich fühlt er sich mehr als seine Schwester mit der Wildnis verbunden, die direkt vor seiner Tür liegt und findet dort einen ganz eigenen Lehrer.

Ein Unwetter bringt die Entscheidung für die kleine Familie. Ame findet sein Glück ebenso wie Yuki, die ein Geständnis wagt, als sie mit einem Jungen aus ihrer Klasse in der Schule eingesperrt ist und dabei erkennt, dass sie schon längst einen echten Freund gefunden hat.



Meinung:
Noch einmal kehren Mamoru Hosoda und Yu zu ihrer liebenswerten Familiengeschichte zurück und schließen im dritten Band ihre Mangaadaption von Ame und Yuki – Die Wolfskinder ab. Diesmal stehen Entscheidungen an, die das Leben aller Familienmitglieder verändern werden, und nicht nur die der Kinder.

Nachdem im zweiten Band die Kinder mehr Raum erhielten, hat auch Hana wieder mehr Auftritte, immerhin muss sie immer noch ein Auge auf ihre Kleinen haben, wie sich zeigt, als ihre Tochter in Teufels Küche gerät, weil sie einem Jungen ins Ohr gebissen hat und das ziemliche Fragen aufwirft. Immerhin ist Yuki danach wieder vorsichtiger … und schließt ohne es zu ahnen auch eine Freundschaft fürs Leben.

Wie abzusehen war, geht Ame den anderen Weg. Da er schon immer der stillere und zurückhaltendere der Geschwister war, wird schnell klar, dass sein Schicksal im Wald liegen wird. Früher als seine Mutter realisiert er, wo er wirklich hin gehört und sucht sich dort einen Lehrer, um schließlich eine Entscheidung zu treffen.

Alles in allem mag der Verlauf der Geschichte vielleicht auch diesmal bis zum Ende vorherzusehen sein, aber man nimmt es den Künstlern nicht übel, weil alles andere stimmt: die Atmosphäre, die Emotionen, der liebenswerte Humor und die sympathische, warmherzige Gestaltung der Figuren und Szenen.



Fazit:
Fast bedauert man es, dass die Manga-Adaption von Ame und Yuki – Die Wolfskinder bereits mit dem dritten Band abgeschlossen ist, denn auch diesmal erweist sich die Geschichte als rührende Familiengeschichte fürs Herz, die allein durch ihre Figuren fasziniert, die man einfach nur lieb haben kann. Nur spannende und überraschende Wendungen sollte man nicht erwarten, braucht man in diesem Fall aber auch nicht, um zufrieden zu sein.

Ame & Yuki - Die Wolfskinder 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ame & Yuki - Die Wolfskinder 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3842009943

200 Seiten

Ame & Yuki - Die Wolfskinder 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Der Manga bezieht Spannung aus der liebenswerten Erzählweise
  • Feinfühlig werden die sympathischen Figuren in Szene gesetzt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.06.2014
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Batman & Robin 4
Die nächste Rezension »»
Love Stage !! 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.