SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.691 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Piece - Erinnerungen an eine Fremde 7

Geschichten:
Piece – Erinnerungen an eine Fremde 7
Story 14-15
Autor & Zeichner: Hinako Ashihara

Story:
Weil die 19-jährige Haruka, die erst vor kurzem an Brustkrebs gestorben ist, Mizuko als ihre beste Freundin bezeichnet hat, sucht die junge Frau nun für die Mutter nach Spuren ihres Lebens und dem Vater des ungeborenen Kindes, auch wenn sie selbst das Mädchen kaum gekannt hat.

In den Wochen und Monaten der Suche hat Mizuko nicht nur einiges über Haruka, sondern auch über sich selbst herausgefunden. Hikaru, ebenfalls ein ehemaliger Mitschüler und zudem noch ihr Ex-Freund scheint eng mit dem Schicksal der Toten verbunden zu sein, denn es sieht fast danach aus, als sei er der Erzeuger des Ungeborenen sein können.

Auch über Hikaru kommt so manche Wahrheit ans Licht. Nicht nur, dass der junge Mann einen älteren Bruder namens Hiro hat, beide sind auch von der eigenen Mutter, einer Psychologin, für grausame Experimente missbraucht worden, die beide stark veränderten, und vielleicht dazu geführt haben, dass Hikaru vor vielen Jahren einen Jungen getötet haben könnte...

Obwohl das Graben in der Vergangenheit immer gefährlicher wird, kann Mizuko nicht davon ablassen und ergründet weiter die Geheimnisse um die Brüder und Haruka. Warum hat die Tote zweimal eine Suchanzeige an einen Detektiv ausgegeben? Warum führen die Spuren am Ende zu Hiro? Und was hat der vor der Welt zu verbergen?



Meinung:
Piece – Erinnerungen an eine Fremde beschäftigt sich auch im siebten Band weniger mit Haruka und ihrem Leben als mehr mit dem Schicksal von Hiro und Hikaru. Gerade für den Leser kommen weitere Details über die Jugend der Brüder ans Licht, die das Bild, das man sich zuvor schon gemacht hat, abrunden.

Die Geschichte bleibt weiterhin sehr ruhig. Spannung entsteht vor allem durch die vielen Rätsel, die bei jeder neuen Querverbindung entstehen, die Mizuko entdeckt, die Enthüllungen, die gerade dem Charakter der jungen Männer einiges an Tiefe verleihen.

Allerdings wird dadurch auch immer weniger klar, welches Ziel die Künstlerin eigentlich mit ihrer Geschichte verfolgt. Haruka ist längst nicht mehr die Figur, um die sich alles dreht, auch wenn sie aus dem Grab heraus noch für kleinere Überraschungen gut ist. Und wie sich die Erkenntnisse auf Mizukos Gefühle für Hikaru auswirken, bleibt weiterhin offen. Immerhin sorgt diese Ungewissheit auch für das entsprechende Interesse, wenn man sich gerne auf Schicksalsgeschichten einlässt.

Zurück bleibt dennoch ein zwiespältiger Eindruck. Einerseits wird der Leser neugierig genug gemacht, um weiterzulesen, da man einfach nicht einschätzen kann, was als nächstes passiert, auf der anderen Seite verliert die Geschichte immer noch an Fahrt, da immer weitere Fragen aufgeworfen, aber noch keine der alten beantwortet werden.



Fazit:
In der siebten Ausgabe von Piece – Erinnerungen an eine Fremde verstärkt sich leider der Eindruck des Vorbandes. Zwar gibt es immer noch spannende und interessante Szenen – aber alles in allem beginnt sich die Handlung doch mehr und mehr in unnötige Längen zu ziehen, weil die Heldin in ihrer Suche nach der Wahrheit nicht wirklich vorankommt, sondern sich immer mehr verzettelt.

Piece - Erinnerungen an eine Fremde 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Piece - Erinnerungen an eine Fremde 7

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3842006171

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine lebensnah erzählte Geschichte ohne Abernheiten aber mit viel Schicksal
Negativ aufgefallen
  • Die Handlung zieht sich immer mehr in die Länge und verzettelt sich in Details
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.05.2014
Kategorie: Piece - Erinnerungen an eine Fremde
«« Die vorhergehende Rezension
Strobe Edge 8
Die nächste Rezension »»
Tiara 9
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.