SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.885 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - U-Comix - Gratis Comic Tag 2014

Geschichten:
"Der 50-jährige Punk"
Autor und Zeichner: Bert Henning

"Zukünftige Vergangenheitsbewältigung"
Autor und Zeichner: Georg von Westphalen

"Behave - Be Safe"
Autor und Zeichner: Ralf Marczinczik

"Die Vermissten"
Autor und Zeichner: Andree Schneider

"1984 war mal"
Autor und Zeichner: Rene Lehner

"Offline"
Autor und Zeichner: Frank Tönsing

"Veras Duft"
Autor und Zeichner: Elbe-Billy

"# Bombe Berlin"
Autor und Zeichner: Geier und Steff

"1984 Brettspiel"
Zeichner: Sebastian Dietz

"A pain in the ass"
Autor und Zeichner: Thorsten Wieser

"Send in the clouds"
Autor und Zeichner: Christian Scharfenberg und Andreas Hutchins

"Citywatch"
Autor und Zeichner: Ingo Krimalkin Lohse und Tobias Reckermann

"2084 Blackbox"
Autor und Zeichner: Matthias Lehmann

"Der Wunderknabe zieht in den Krieg"
Autor und Zeichner: Steff Murschetz

"Das Flüstern der Engel"
Autor und Zeichner: Elbe-Billy und Steff Murschetz

"Big Brother ist watching you"
Autor und Zeichner: Stephan Baumgarten

Vor genau einem Jahr hat das U-Comix Magazin seine Rückkehr gefeiert. Beim GCT 2013 erschien die erste Nummer der neuen Redaktion um Steff Murschetz. Seitdem hat sich einiges getan. Weitere Ausgaben sind erschienen, das Format wurde geändert und viele Zeichner sind zur U-Comix-Crew hinzugestoßen.

Um die Comicanthologie noch bekannter zu machen bzw. um neue Leser zu gewinnen, ist das Magazin auch 2014 wieder beim Gratis Comic Tag mit am Start. Entgegen der bisherigen Veröffentlichungsweise hat das vorliegende Heft ein Thema, dass von allen Beiträgen bearbeitet wird. “30 Jahre nach 1984" nimmt Bezug auf den NSA-Skandal, auf den ausufernden Überwachungsstaat, auf grenzenlosen Medienkonsum und auf neue Technologien, die das Leben einfacher machen sollen. 16 Kurzcomics und Comicstrips sorgen für viel Abwechslung und präsentieren sehr unterschiedliche Storys zum Thema. Geht es einigen Zeichnern darum, den zukünftigen Staat als Bedrohung darzustellen, so wird von anderen Künstlern eher die digitale Vernetzung hinterfragt.
Egal, wie kritisch der Leser dieser Thematik gegenübersteht, die Beiträge regen zum Nachdenken an, auch wenn vieles stark überspitzt dargestellt wird. Einige Sachen sind leider auch komplett unverständlich und zeigen eine recht wirre Erzählstruktur. Doch Beiträge wie "Das Flüstern der Engel" und "Veras Duft" (beides von Elbe-Billy) machen die schwächeren Comics schnell wieder vergessen. Hier herrscht Action und sehr viel Spannung, was bei den kurzen Comics von im Schnitt 4-6 Seiten nicht unbedingt selbstverständlich ist. Ebenfalls sehenswert ist "2084 Blackbox" von Matthias Lehmann, wo dieser die Erde als einen abgeschotteten Planeten darstellt. Die Story ist an sich recht kurz, zeigt aber viel Potential für eine längere Erzählung. Genau dieser Punkt macht viele Comics in diesem Heft aus. Auch wenn sie im Grund genommen alle abgeschlossen und als One-Shot konzipiert sind, so besitzen sie Ideen, welche das Zeug zu längeren Erzählungen haben.

Folglich bietet diese Ausgabe einen sehr abwechslungsreichen Inhalt mit extrem unterschiedlichen grafischen Ansätzen. Obwohl ein paar Beiträge nur schwer verständlich und mitunter sinnlos sind, bietet der Großteil doch eine gute Unterhaltung mit einem fesselnden Thema. Fans von Indiecomics und Comicanthologien kommen hier voll auf ihre Kosten. Wer sich nicht dazu zählt wird sicher trotzdem den ein oder anderen tollen Beitrag finden, nur der Thematik "Überwachungsstaat" sollte man nicht abgeneigt sein.


U-Comix - Gratis Comic Tag 2014 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

U-Comix - Gratis Comic Tag 2014

Autor der Besprechung:
Christian Recklies

Verlag:
Undergroundcomix

Preis:
€ 0,00

52 Seiten

Positiv aufgefallen
  • viele inhaltlich und grafisch unterschiedliche Beiträge
  • Kurzcomics mit Potential für mehr Umfang
Negativ aufgefallen
  • einige Storys kaum verständlich
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.05.2014
Rezension vom Event: Gratis Comic Tag 2014
Kategorie: Gratis Comic Tag 2014
«« Die vorhergehende Rezension
Waisen - Gratis Comic Tag 2014
Die nächste Rezension »»
Forever Evil - Gratis Comic Tag 2014
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.