SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.373 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Giacomo C. 5

Geschichten:
Liebe Cousine
Autor: Dufaux, Zeicher: Griffo, Tuscher:


Story:
Permeno – ehemaliger Diener von Giacomo C. - versucht seiner Rolle als Herzog von Totto und Alleinerbe des Prinzen Fosca mehr schlecht als recht gerecht zu werden. Neben wenigen Nachteilen, die das Leben eines vornehmen Herren mitbringt genießt Permeno auch die guten Seiten. Zu diesen guten Seiten gehört seine neu gewonnene Cousine Constanza, die mehr als verwandtschaftliche Gefühle für ihn zu hegen scheint. Währendessen kümmert sich der Graf d´Yi um einen geheimnisvollen einäugigen Gefangenen - Sartori. Er befreit ihn aus der Gefangenschaft und kurz darauf vom Leben. Auch Savona hat sich für diesen Gefangenen interessiert. Er hegt den Verdacht, dass es sich bei diesem Mann um niemand geringeren handelte, als den wahren Sohn des Prinzen Fosca. Diese Vermutungen kostet ihn das Leben. Doch Giacomo C. kommt an Unterlagen aus den Archiven der Geheimpolizei, die eindeutig beweisen, dass Sartori der wahre Erbe von Fosca war

Meinung:
Politische Intrigen, Prostitution, Armut – das ganze gepaart mit den freizügigen Liebschaften von Giacomo C. - vor dem Hintergrund einer zunehmend verfallenden Lagunenstadt – Venedig – dieses Szenario wird noch genügend Stoff für weitere Episoden liefern können. Auch wenn er in dieser Episode eher eine Nebenrolle spielt, so ist Giacomo C. doch stets präsent. Letztendlich kann der „Fall Permeno“ nur durch seine Kontakte zu Bettlern, Polizei und Adel endgültig aufgeklärt werden. Nichts ist mit dem Ruhm des reichen Nachfahren, nur kurz konnte Permeno die Freuden der vornehmen Gesellschaft geniessen. Griffo und Dufaux verstehen es erneut, einen spannenden Roman geschickt in Szene zu setzen und das Ganze mit einer gehörigen Portion Humor zu verfeinern.

Giacomo C. 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Giacomo C. 5

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
comicplus+

Preis:
€ 11,00

ISBN 10:
3 89474 130 9

48 Seiten

Giacomo C. 5 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Dufaux und Griffo
  • Humor
  • Casanova und seine Amoures
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.09.2003
Kategorie: Giacomo C.
«« Die vorhergehende Rezension
The League Of Extraordinary Gentlemen 1
Die nächste Rezension »»
Die Sputnik-Jahre 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.