SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.201 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Blood-C Izayo Kitan 1

Geschichten:
Blood-C Izayo Kitan 1
1.-4. Nacht
Autor und Zeichner: Ryu Haduki
Story-Unterstützung: Junichi Fujisaki
Originalstory: LG/CLAMP

Story:
Viele Regionen in Japan liegen im Jahre 1946, kurz nach dem Zweiten Weltkrieg in Trümmern, vor allem die Städte und stadtnahen Gebiete sind zerstört und die Menschen leiden Hunger, müssen mit primitiven Unterkünften vorlieb nehmen. Sie versuchen dennoch, ihr Leben wieder einzurichten.

David ist ein Unterleutnant der amerikanischen Besatzungstruppen. Es macht ihm zu schaffen, das Leid mitanzusehen, deshalb verschenkt er immer wieder Schokolade und andere Dinge an die Kinder. Allerdings muss er sich gelegentlich auch in Acht nehmen, denn es gibt genügend Männer, die sich an den Siegern rächen wollen und nicht gerade zimperlich sind.

Da der junge Mann ihm eines Tages gegen ein paar Grobiane beisteht, entwickelt sich eine leise Freundschaft zwischen dem Amerikaner und dem Japaner Kagehiri. Gemeinsam machen sich die beiden auch schließlich auf, als immer wieder blutige Leichen gefunden werden.

Wer der Mörder ist, lässt sich einfach nicht herausfinden, denn die Spuren sind zu seltsam und nicht wirklich einem Menschen zuzuordnen. Dafür scheinen die älteren Japaner genau zu wissen, was umgeht – sie sprechen von einem uralten Grauen, das wieder erwacht ist und nicht vertrieben werden kann.



Meinung:
Blood-C Izayo Kitan erzählt eine ganz eigene Geschichte, die nicht viel mit Blood-C oder Blood – The Last Vampire zu tun zu haben scheint, deshalb ist der Manga auch erst einmal für Leser interessant, die die anderen Titel noch gar nicht kennen.

Die Geschichte greift ein düsteres und trauriges Kapitel der japanischen Vergangenheit auf und zeichnet in feinfühligen Bildern die damalige Stimmung unter der Bevölkerung nach. Daher bekommt der amerikanische Held auch die Schattenseiten zu spüren.

Immerhin ist er offen und freundlich genug, um Freundschaft mit einigen Japanern, vor allem einem jungen Mann zu schließen, der zum Bindeglied zwischen dem westlich erzogenen Realisten und der Mythenwelt des Landes der aufgehenden Sonne wird. Geschickt verflicht der Künstler beide Ebenen miteinander und erzählt so eine Geschichte, die sich sehr realistisch anfühlt, trotz der übernatürlichen Elemente.

Die Figuren wissen ebenso zu überzeugen, wie die Erzählweise, die nicht nur auf die Action setzt, sondern auch die Charaktere und ihre Lebenswelt feinfühlig ausarbeitet. So taucht man begeistert in die sauber und detailreich gezeichnete Geschichte ein und möchte unbedingt wissen, wie es weiter geht.



Fazit:
Blood-C Izayo Kitan wartet mit einer spannenden Geschichte und sehr viel historischem Kolorit auf. Die Geschichte ist auch ohne Vorkenntnisse zu verstehen und weiß Action wie auch Beschreibungen und Charakterentwicklungen gut zu gewichten, so dass man Lust auf mehr Abenteuer mit den beiden Helden bekommt.

Blood-C Izayo Kitan 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Blood-C Izayo Kitan 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-2889214808

178 Seiten

Blood-C Izayo Kitan 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Spannender Auftakt einer interessanten Geschichte
  • Zeit- und Lokalkolorit sorgen für stimmungsvolle Atmosphäre
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.05.2014
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Blood-C 4
Die nächste Rezension »»
Heimliche Blicke 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.