SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.201 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Blood-C 4

Geschichten:
Blood-C 4
Kapitel 14-17
Autor und Zeichner: Ranmaru Kotone
Originalstory: LG/CLAMP

Story:
Für Saya scheint alles verloren. Die Tochter des Tempelpriesters steht alleine auf weiter Flur, nun da die Monster aus dem Wald ihre Schule gestürmt und viele Kameraden umgebracht haben. Selbst ihr Vater ist gefallen und kann ihr nun nicht mehr zur Seite stehen.

Sie selbst ist verletzt und muss derzeit nur mit einem Auge auskommen, was sie als Kämpferin deutlich schwächt. Zudem kann und möchte sie sich nicht mehr wirklich auf jemanden verlassen, denn diesen könnte viel zu schnell der Tod ereilen. Außerdem hat sie jedes Vertrauen in die Menschen verloren.

Schuld daran ist vor allem der Cafe-Besitzer Fumito. Jahrelang hat er ein falsches Spiel mit ihr getrieben, sie benutzt, manipuliert und auf falsche Fährten geführt. Grund genug, sich wenigstens an ihm zu rächen und so ein wenig Genugtuung zu erlangen.

Doch ist das wirklich der einzige … und vor allem der richtige Weg? Und muss sie sich nicht gerade jetzt auf ihre Freunde verlassen können, um endlich das zu tun, wofür sie geboren wurde, damit ihre Aufgabe mehr als nur einen praktischen Sinn hat?



Meinung:
Schon der dritte Band von Blood-C deutete es an, der vierte macht es eindeutig – die Geschichte des Animes wird nacherzählt, so dass Fans, die auch diesen kennen, Teile der Handlung – aber glücklicherweise nicht alles - wiedererkennen werden.

Die Geschichte erweist sich als ein Wechselspiel aus Action und ruhigen Momenten, in denen die verbitterte Saya noch einmal lernen muss, wie wichtig Vertrauen und Freunde sind, denn genau diese geben ihr die Kraft, sich erneut den Monstern zu stellen und erbittert zu kämpfen.

Die Figuren sind dadurch sehr schon ausgebaut, die Geschichte bietet so mehr als Action und martialische Sprüche oder brutale Grausamkeiten, wie man sie aus vielen anderen Geschichten dieser Art kennt. Immerhin fügen die Künstler jetzt auch die Handlungsstränge zusammen und beantworten Fragen.

Auch der Abschluss ist sauber, die Handlung in sich geschlossen, mit einer kleinen Option für eine mögliche Fortsetzung. Wieder können sich die Zeichnungen sehen lassen – sie sind detailreich und lebendig in den ruhigen Momenten, dynamisch, wenn es in den Kämpfen darauf ankommt.



Fazit:
Blood-C bietet im vierten Band einen sauberen Abschluss. Die offen Fragen werden beantwortet, die unterschiedlichen Handlungsstränge zusammengeführt. Auch Saya darf sich noch einmal weiter entwickeln und mehr über ihre Vergangenheit und Zukunft erfahren, was zudem Lust auf mehr macht.

Blood-C 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Blood-C 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-2889214570

196 Seiten

Blood-C 4 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Geschichte findet ein in sich rundes Ende
  • Die Figuren entwickeln sich ebenfalls gelungen weiter
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.05.2014
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Aikos Geheimnis 6
Die nächste Rezension »»
Blood-C Izayo Kitan 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.