SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.619 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Thor 23

Geschichten:
An die Macht, Teil 1 & 2
Autor: Dan Jurgens, Zeicher: Stuart Immonen, Tuscher: Scott Koblish
An die Macht, Teil 3
Autor: Dan Jurgens, Zeicher: Joe Bennett, Tuscher: Walden Wong
Loderndes Feuer
Autor: Ty Templeton, Zeicher: Derec Aucoin, Tuscher: Walden Wong


Story:
Odin ist tot, und so liegt es nun an Thor, über Asgard zu herrschen. Doch damit erfüllt sich eine dunkle Prophezeiung, die von einer Schreckensherrschaft des Donnergottes kündet. Diese Herrschaft soll nun Desak, der Götterschlächter, verhindern…

Meinung:
Dies ist zweifelsohne eine der besten und bedeutendsten Thor-Ausgaben überhaupt. Autor Dan Jurgens unternimmt einen mutigen aber wichtigen Schritt, indem er die Serie von Grund auf umkrempelt. Thor und Olson sind für immer getrennt, Tarene ist nicht mehr die Auserwählte und der Donnergott beginnt mit der Odinkraft seine Herrschaft, die allem Anschein nach in einer Katastrophe enden wird. Die neue Richtung, die die Serie damit einschlägt, verleiht ihr wieder einen völlig neuen Reiz und erhöht die Spannung auf die nächste Ausgabe ungemein. Auch wenn Jurgens seine Aufgabe bisher weiß Gott nicht schlecht gemacht hat, zeigt er hier erst das volle Ausmaß seines Könnens, indem er die von ihm geschaffene Thor-Mythologie der letzten vier Jahre wie ein Puzzle zusammenfügt. Vorbei sind die Zeiten, da Asgard alle drei Ausgaben von einer neuen Horde Angreifer überrannt wurde, vorbei sind die Zeiten der Gegner um der Action willen. „Thor“ hat nun endlich wieder eine Richtung, und die Zukunft der Serie sieht im Gegensatz zu den Prophezeiungen überaus rosig aus! Loben muss man auch die Auswahl der Künstler für diese Ausgabe. Kaum ein anderer Künstler als Stuart Immonen hätte die düster-tragische Stimmung des ersten Teils so gut vermitteln können. Und sobald die Action dann im dritten Teil wieder etwas zulegt, verhindert der Comic-Stil von Joe Bennett, dass die Ausgabe zu allzu düster wird. Die letzte Geschichte in diesem Heft dient nur als Lückenfüller und spielt zudem auch noch in einer alternativen Realität. Interessant, aber belanglos.

Thor 23 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Thor 23

Autor der Besprechung:
Christian Strowa

Verlag:
Marvel Deutschland

Preis:
€ 7, 75 Euro

52 Seiten

Positiv aufgefallen
  • düstere Bilder
  • viele Veränderungen
  • Spannung pur
Negativ aufgefallen
  • lästige Lückenfüller
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.03.2003
Kategorie: Thor
«« Die vorhergehende Rezension
Brain Powerd 1
Die nächste Rezension »»
DNA² 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.