SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.198 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Alles nur deine Schuld! - Narben 2

Geschichten:
Alles nur deine Schuld! - Narben 2
6. Kapitel: Drei Menschen
7. Kapitel: Vertrauen
8. Kapitel: Die Wahrheit
Bonusstory: Alles nur für dich - das Versprechen (II)

Autor: Sakurairo
Zeichner: Ami Chotani



Story:
Nun, da sie wissen, welche Vergangenheit sie miteinander haben und auch Takaya den Grund kennt, warum sich Yurina nach dem Gruppen-Blind-Date mit ihm eingelassen hatte, nun da die Fronten geklärt und Missverständnisse beseitigt sind, hat die junge Frau beschlossen, die bitteren Erinnerungen beiseite zu schieben und dem jungen Mann, der sie in Kindertagen mobbte, eine Chance zu geben.

Tatsächlich fühlt sie sich wohl dabei, denn sie sieht, dass Takaya seinen Fehler von damals bereut und niemals wieder so etwas zulassen wird. Das merkt sie daran, dass er sich für einen kleinen Jungen einsetzt, den er als Lehrer betreut, und der offensichtlich auch massiv gemobbt wird.

Während Yurina und Takaya ihr Leben gemeinsam planen, taucht jedoch auch noch Hiromu auf, den sie ebenfalls aus der Grundschule kennen. Der kann nicht verstehen, warum sich das Mädchen ausgerechnet in den verliebt hat, der ihr am meisten weh getan hat und jetzt auch noch mit ihm zusammenleben will.

Deshalb tut er alles, um das junge Liebespaar auseinander zu bringen, nutzt jede Gelegenheit um Takaya in Verruf zu bringen und zu beweisen, dass er Yurina mit der Lehrerin Suzu hintergeht. Doch als der kleine Junge, der noch immer von seinen Mitschülern gequält wird, wegläuft, müssen alle an einem Strang ziehen...



Meinung:
Alles nur deine Schuld! - Narben erzählt mit dem zweiten Band die Geschichte von Yurina und Takaya zuende und stellt dabei sehr interessante Fragen. Ist es wirklich richtig, dem zu verzeihen, der einen einst gequält hat, und ihm noch einmal eine neue Chance zu geben, ja sogar mit ihm zusammen zu bleiben?

Zwar geht die Künstlerin dabei nicht besonders in die Tiefe, aber sie wirft in Gestalt von Hiromu einige interessante Anmerkungen in den Raum. Allerdings ist ihr Ziel eigentlich ein anderes - sie möchte natürlich die beiden Hauptfiguren zu einem entgültig glücklichen Paar machen.

Immerhin lässt sie das Thema Mobbing dabei nicht ganz außer Acht. Sie erinnert daran, dass jeder etwas tun kann, um den Opfern zu helfen, gerade wenn man selbst einmal in die Sache involviert war. Feinfühlig und erschreckend lebensnah wird gerade dieser Teil der Geschichte in Szene gesetzt.

So wird die Geschichte nicht langweilig, auch wenn so gesehen nicht viel passiert und viele Wendungen vorhersehbar sind. Denn wenigstens entwickeln sich die Figuren weiter und zeigen, dass sie aus ihren eigenen Fehlern gelernt haben und es so verdienen, ein Happy End zu bekommen und Frieden in ihrer Seele zu finden.



Fazit:
Alles nur deine Schuld! - Narben schließt die Geschichte um Yurina und Takaya im zweiten Band ab und sorgt dafür, dass das Happy End wirklich auf ganzer Linie funktioniert und nachvollziehbar ist. Vor allem Leser, die ruhige und lebensnahe Romanzen mit etwas Tiefgang zum Nachdenken mögen, werden den Manga zu schätzen wissen, denn es dreht sich immerhin nicht alle nur um die Beziehung.

Alles nur deine Schuld! - Narben 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Alles nur deine Schuld! - Narben 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3842009103

202 Seiten

Alles nur deine Schuld! - Narben 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Geschichte bleibt lebensnah und glaubwürdig
  • Das Happy End ist diesmal wohlverdient
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.04.2014
Kategorie: Alles nur deine Schuld!
«« Die vorhergehende Rezension
Girls Love Twist 4
Die nächste Rezension »»
God Bless India
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.