SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - He´s my Vampire 3

Geschichten:
He´s my Vampire 3
Moonphase 10-13
Autor, Zeichner und Tuscher: Aya Shouoto
Übersetzung: Yvonne Gerstheimer

Story:
Kana Takachio wird von dem Vampir Aki vor dem Tod gerettet. Dafür wird sie seine Blutssklavin, die ihm von nun an als Nahrungsquelle dient. Allerdings kennen sich die beiden jungen Leute seit ihren Kindertagen und scheinen mehr füreinander zu empfinden.

Bei seiner Suche nach den Stigmata erhält Aki von Jin und Kana Unterstützung. Nur mit deren Hilfe kann er seinen Bruder Eriya retten. Als seine angebliche Verlobte Eve, ein Sukkubus, bei der ungewöhnlichen Wohngemeinschaft auftaucht, macht sie sehr abfällige Bemerkungen über Kanas Kleidungsstil. Daraufhin beschließt Aki, dass es Zeit wird mit seiner Dienerin shoppen zu gehen. Diese bemerkt verwundert, das Aki sehr eifersüchtig darauf reagiert wer sie in welchem Outfit zu sehen bekommt.
Doch die traute Zweisamkeit endet schnell als Aki ihr eröffnet das er zu einem Ball eingeladen wurde. Sie und Jin sollen zu Hause bleiben, doch ein Auftrag der in ihrem „Club für außergewöhnliche Angelegenheiten“ eingeht, bringt die Freunde in eine sehr gefährliche Situation.


Meinung:
Die Story kommt nun endlich richtig in Fahrt. Dienten die ersten Bände dazu die wichtigsten Protagonisten in die Handlung einzuführen, wird nun mehr auf Akis Probleme eingegangen. Endlich klärt sich, warum er so kompromisslos nach den Stigmata sucht. Als reinblütiger Vampir ist er zwar der Herrscher über alle anderen Vampire doch hat man ihn aufs übelste ausgetrickst. Sein Bruder Eriya wird von dem Baron und seinen Leuten gefangen gehalten. So ist Aki erpressbar. Aus seinem Blut stellen die die Droge Elektra her, die Menschen und Vampire in einen Rauschzustand versetzt, der sich auf verschiedene Art äußert.
Kana und Jin geraten durch einen bösen Zufall, der von der eifersüchtigen Eve eingefädelt wurde, in den Fokus der Aufmerksamkeit.

Leser bemerken recht schnell, das Aki mehr in Kana sieht als nur einen Imbiss für zwischendurch. Zudem agiert er nicht gerade böse und seelenlos wie der Baron und seine Mannen es gerne hätten, sondern versucht alles um seine Freunde zu beschützen. Obwohl er ein reinblütiger Vampir ist, gelingt es Aki das Gute in sich zu bewahren. So verschont er Jin, auf dessen Stigmata er es abgesehen hatte und verdient sich so dessen immerwährende Treue.
Aus dieser Zweckgemeinschaft entwickelt sich nun zusehends eine echte Freundschaft, in der der eine für den anderen einsteht.
Neue Protagonisten werden ebenfalls sinnvoll in die laufende Handlung eingebunden.
So ist Eve ein ICH-süchtiges, kleines Miststück, das vor Eifersucht auf Kana umso bösartiger agiert.
Der Baron erweist sich zudem als gefährlicher Gegenspieler, der fiese Tricks beherrscht und keinerlei Skrupel kennt, eine Situation zu seinen Gunsten auszunutzen.

Dazu gibt es wunderbare Illustrationen. Diese beinhalten sowohl gängige Chibi-Elemente, wie die beliebten riesigen Manga-Augen, als auch detaillierte, verschnörkelte und sehr romantisch angehauchte Bilder. Dazu zieht sich, bei den Begegnungen zwischen Aki und Kana, eine unterschwellige Erotik durch die Story, die in adäquaten Bildern gut zur Geltung gebracht wird. Liebevolle Details vervollständigen die gut ausgefühlten Panels.
Dazu gibt es einen Einstieg in die laufende Handlung sowie eine Vita der wichtigsten Figuren.

Treue Leser von Aya Shouoto kennen ihre Serien ´Kiss of Rose Princess` und ´Stray Love Hearts`. Diese Reihen behandelten magische und mystische Begebenheiten und spielen im Schülermilieu. ´He´s my Vampire`, gestaltet sich ebenfalls in diesem Genre und verspricht spannende Unterhaltung für alle, die romantisch-mystische Geschichten lieben.


Fazit:
Die neue Manga-Serie der Künstlerin Aya Shouoto beinhaltet als Hauptplot die beliebten Vampire. Die erfrischende Story, mit spannenden Abenteuern und einer gut durchdachten Story Line, dürfte dank der wunderbaren Illustrationen, zu einem neuen Bestseller der beliebten Mangaka werden. Fans ab 12 Jahren, die Mystery-Serien mögen, bekommen hier eine fantastische Story mit märchenhaften Bildern geboten.


He´s my Vampire 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

He´s my Vampire 3

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3-551-76024-1

178 Seiten

He´s my Vampire 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Außergewöhnliche Vampirstory mit Romantik-Touch
  • Interessante, erfrischend ungewöhnliche Protagonisten
  • fantastische Illustrationen mit gelungenen Gothik-Elementen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.02.2014
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Excalibur-Chroniken: Lied 1 - Pendragon
Die nächste Rezension »»
Sweet Tooth 5: Unnatürliche Lebensräume
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.