SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Batman - Gotham Knight 3: Monster

Geschichten:
Monster
Gotham Knight 3
Autor: Louise Simonson
Sprecher: Gordon Piedesack, Sascha Rotermund, Reent Reins, Jürgen Thormann, Holger Löwenberg, Martin Sabel, Kerstin Draeger, Uve Teschner, u.a.
Übersetzer: Patrick Holtheuer



Story:

Die Geiselnahme eines Geistlichen führt Batman in den Untergrund von Gotham. Hier entdeckt er nicht nur den Verantwortlichen für die verschwundenen Obdachlosen, auch ein alter Bekannter verbreitet Angst und Schrecken und plant Gotham City zu vernichten. Außerdem wird auf Commissioner Gordon ein Kopfgeld ausgesetzt. Kann Batman den Attentäter rechtzeitig stoppen oder wird Gordon das dritte Opfer von Deadshot?



Meinung:

Bühne frei für die Superschurken. Im dritten Teil der Batman Hörspielreihe bekommt es der dunkle Ritter gleich mit drei bekannten Schurken aus dem Comicuniversum zu tun. Mit Killer Croc, Scarecrow und Deadshot präsentiert Louise Simonson eine gute Mischung sehr unterschiedlicher Gegner. Killer Croc ist eine brachiale Naturgewalt, die Batman körperlich alles abverlangt. Scarecrow ist eher schmächtig, aber sein Talent Furcht zu verbreiten geht auch an Batman nicht spurlos vorbei. Deadshot hingegen setzt wie der Mitternachtsdetektiv auf Ausrüstung und liefert sich dadurch ein überaus technisches Duell mit Batman.

Den größten Anteil bildet diesmal der Kampf gegen Killer Croc. Aber keine Sorge, das Hörspiel bietet weit mehr als reine Kampfgeräusche. Mit einem einfachen, aber genialen Kniff wird dafür gesorgt, dass der Kampf nicht langweilig wird und auch nicht vollständig vom Erzähler Gordon Piedesack zusammengefasst werden muss. Dennoch gibt es bei diesem Kampf leider auch inhaltliche Schwächen. In einem Moment füttert Batman Killer Croc mit einer Granate und im nächsten Augenblick warnt er die Polizisten vor der Einsturzgefahr der alten Tunnel. Das passt kaum zusammen. Dass Killer Croc die Explosion nahezu unverletzt übersteht, ist dabei das Tüpfelchen auf dem i. Mit diesem Teil geht die Trilogie zu Ende und die in Teil eins begonnenen Handlungsstränge werden aufgelöst. Leider kommt der Teil rund um Deadshot und die Motive seiner Auftraggeber etwas kurz, sodass das Ende recht plötzlich und unvermittelt eintritt.

Die Kampfsequenz wird immer wieder von Rückblenden unterbrochen. Hier erfährt der Hörer einiges über Bruce Waynes Ausbildung im Sudan. Diese interessanten Einschübe lockern das Hörspiel auf und sorgen auch dafür, dass Sascha Rotermund zeigen kann, dass in seiner Stimme mehr steckt als ein schnaufender Superheld, der ein Riesenkrokodil vermöbelt.

Der bereits bekannte Cast wird von Holger Löwenberg (Killer Croc), Martin Sabel (Jonathan Crane) und Uve Teschner (Deadshot) ergänzt. Die Sprecher liefern eine überzeugende Arbeit ab und die Stimmen passen gut zu den Figuren, von denen man dank der Comics ein recht genaues Bild hat. Ein weiterer Neuzugang ist Kerstin Draeger, die eine wichtige Rolle in den Rückblenden spricht. Hörspielfans könnte die Stimme aus der Reihe Die drei Fragezeichen bekannt vorkommen. Hier leiht Dräger Lys de Kerk, der Freundin von Justus Jonas ihre Stimme. Durch die weiche Stimme entsteht ein klares Bild in der Fantasie des Hörers, das zusammen mit der geheimnisvollen Rolle gut harmoniert.

Als nettes Gimmick gibt es in dieser Folge einige Anspielungen auf Menschen, die Batman im Comic prägten. Die Verweise sind dezent platziert und stören bei Unkenntnis nicht. Eingefleischte Batman Fans freuen sich jedoch umso mehr.



Fazit:

Gelungenes Finale einer spannenden Trilogie, dass nur in einigen wenigen Moment enttäuscht. Insgesamt sind die Hörspiele so gut umgesetzt, dass man sie immer wieder gerne hört.



Batman - Gotham Knight 3: Monster - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Batman - Gotham Knight 3: Monster

Autor der Besprechung:
Marcus Koppers

Verlag:
Highscore Music GmbH

Preis:
€ 9,99

Batman - Gotham Knight 3: Monster bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Nette Anspielungen auf den Batman Kosmos
  • Abwechslungsreiche Umsetzung der Kämpfe
  • Sprecher die begeistern
Negativ aufgefallen
  • Teilweise überzogen
  • Manche Handlungsstränge fallen zu kurz aus
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 27.01.2014
Kategorie: Batman
«« Die vorhergehende Rezension
Tales of Xillia - Side: Milla 2
Die nächste Rezension »»
Star Wars Sonderband 77: Dark Times 3: Blutige Ernte
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.