SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesSplashmoviesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 10.504 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Cyborg Kuro-chan 3

Geschichten:
Vol. 3
Autor: Naoki Yokouchi, Zeicher: Naoki Yokouchi, Tuscher: Naoki Yokouchi

Story:
In Band 3 gibt es ein Wiedersehen mit einigen Verrückten aus den vorangegangenen Bänden. So trefft ihr gleich im ersten Kapitel den Robo-Butler aus Band 2 wieder. Der ist schwer deprimiert, weil niemand mit ihm spielen will, und erfindet gleich ein Fangspiel der ganz besonderen Art. Ein Spiel, in dem es Bomben und Geiseln gibt... Seine Mitspieler sind, wie könnte es anders sein, Kuro und M-1, und wie immer hat halb Japan unter der Zerstörungswut der beiden zu leiden... Außerdem gesellt sich Suzuki aus dem ersten Band wieder zu seinem “Meister“ Kuro-chan und stellt ihm seine ähm... Fahrkünste zur Verfügung. Dafür will sich Kuro im nächsten Kapitel revanchieren. Ichiro Suzuki, oder Jim, wie sein Spitzname lautet, ist nämlich Lehrer an einer Grundschule, und will Kuro auf einem Klassenausflug dabeihaben. Auch M-1 findet sich dort ein, und schon bald kämpfen die beiden Cyber-Kater um die Gunst der Kleinen... Und das ist wörtlich zu nehmen! In den folgenden zwei Kapiteln gehen Kuro, M-1, Dr.Go, Suzuki, der Robo-Butler und zwei Kinder aus Suzuki’s Klasse auf Schatzsuche. Suzuki hat nämlich eine Schatzkarte samt dazu passendem Berg von seinem Großvater geerbt, und sofort begibt sich die seltsame Truppe in bester Indiana Jones – Manier auf die Jagd. Im letzten Kapitel dann lernen Kuro und M-1 Kotaro kennen, einen totalen Kuro-Fan und Videospiel Freak, der ständig im Kuro-Kostüm rumläuft und sein Leben selbst zu einem Spiel machen möchte. Einem Ego-Shooter!! Folglich muss sich Kuro bald mit der gesamten amerikanischen Marine anlegen...

Meinung:
Haltet mich für völlig durchgeknallt, ich liebe diesen Manga. Der Zeichenstil ist es, der diesem Manga nicht schadet, sondern ihm die ganz bestimmte, zum Brüllen komische Note verleiht. In keinem Werk können die Menschen ihre Augen so weit aufreißen, oder Tokoyo’s Gebäude so wirkungsvoll einstürzen. Erwartet bei Kuro-chan alles: Es passiert! An Situationskomik wird an keiner Ecke gespart. Außerdem beweist Autor Naoki Yokouchi immer wieder, wie gut er über sich selbst lachen kann. Seine Figuren bescheinigen dem Leser laufend, wie blöd, pervers, fies und einfallslos ihr Erfinder doch ist. In diesem Band findet sich ein sehr sympathischer Mitstreiter ein, Suzuki, das Abbild des perfekten Losers, von dem ich gern mehr sehen würde. Ihr wollt einen Manga mit schönen Zeichnungen, absolut gewaltfrei und sinnvoll? Finger weg von Kuro-chan! Ihr wollt deftigen Humor, abgedrehte Zeichnungen, absolut irre Charaktere und die größte Zerstörungsorgie, die man auf 170 Seiten unterbringen kann? Na dann nichts wie los und kaufen!

Fazit:


Cyborg Kuro-chan 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Cyborg Kuro-chan 3

Autor der Besprechung:
Malindy Hetfeld

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-89885-512-0

Cyborg Kuro-chan 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Slapstick-Humor ohne Ende, so man es denn mag
  • Kuro erlebt abwechslungsreiche Abenteuer
Negativ aufgefallen
  • Nicht wirklich im Manga-Stil
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.12.2003
Kategorie: Cyborg Kuro-chan
«« Die vorhergehende Rezension
X-Men Vol2 34
Die nächste Rezension »»
Utena- Revolutionary Girl 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...