SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.063 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ayanos Geheimnis 1

Geschichten:
Ayanos Geheimnis 1
Kapitel 1-4
Autor und Zeichner: Saki Aikawa

Story:
Die junge, hübsche Ayano ist nicht nur von ihren Mitschülern gut gelitten, sie vertritt sie auch als Schulsprecherin und achtet deshalb darauf, ihre Pflichten gut zu erfüllen und sich nichts zuschulden kommen zu lassen.

Dennoch passiert ihr ein Missgeschick. Weil sie sich dazu überreden lässt, Alkohol zu trinken, verliert sie jede Erinnerung an den Abend und findet sich am nächsten Morgen im Bett von Kagura wieder - einem Klassenkamerad mit recht zweifelhaftem Ruf, immerhin ist er Angehöriger eines ziemlich üblen Yakuza-Clans.

Da Kagura nicht mit der Sprache rausrückt, was in der Nacht passiert ist, macht Ayano verrückt, denn sie muss das schlimmste annehmen, denn der junge Mann steht in der Rangfolge seines Clans an zehnter Stelle und könnte durchaus einiges mit ihr angestellt haben.

Leider schweigt auch die Gerüchteküche nicht. Schon bald wird der peinliche Vorfall in der Schule bekannt und die beiden müssen Farbe bekennen. Ihre Freunde drängen Ayano, offiziell mit ihm Schluss zu machen, damit Kaguras schlechter Ruf nicht auf sie abfährt. Aber das Mädchen hat längst ein ganz anderes Gefühl und zögert deswegen ...



Meinung:
Ayanos Geheimnis ist nicht lange eines, wie sich zeigt und auch ohnehin nur der Aufhänger für eine recht konventionelle Liebesgeschichte unter Schülern, die zwar intime Verhältnisse andeutet, aber insgesamt jugendfrei bleibt.

Die Konstellation ist auch nicht gerade neu - ein vernünftiges und ehrenhaftes Mädchen trifft auf einen bösen Buben, der trotz seines schlechten Rufes noch nicht so mies und gemein ist, sondern auch noch eine zarte und freundliche Seite zu besitzen scheint. Natürlich funkt es ohne Wenn und Aber zwischen den beiden und bringt vor allem Ayano dazu, wider besseres Wissen, Kagura näher kennen zu lernen, was leider auch ernsthafte Folgen für sie hat.

Das wird leichtfüßig und frech erzählt. Die Künstlerin erlaubt sich einige humorvolle Momente und walzt die Peinlichkeiten ein wenig aus, verfällt aber wenigstens auch nicht in Albernheiten, so dass die romantische Atmosphäre gewahrt bleibt.

Dennoch ist die Geschichte sehr vorhersehbar und wartet nicht einmal mit kleinsten Überraschungen auf, auch die Figuren haben keine Ecken und Kanten, die sie ein wenig interessanter machen und aus der Masse herausragen lassen könnten.



Fazit:
Alles in allem ist Ayanos Geheimnis ein nett erzählter und hübsch gezeichneter Manga, den man lesen kann, aber nicht kennen muss, weil die Geschichte so standardisiert ist, dass man sie bereits vergisst, wenn man mit dem Lesen durch ist.

Ayanos Geheimnis 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ayanos Geheimnis 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3770481262

192 Seiten

Ayanos Geheimnis 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Eine nett erzählte und schön gezeichnete Liebesgeschichte
Negativ aufgefallen
  • Die Handlung ist so belanglos, dass man sie schnell wieder vergisst
  • Weder Figuren noch Inhalt bieten irgendeine Überraschung in der Gestaltung
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.02.2014
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Gate 7 4
Die nächste Rezension »»
Shi Ki 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.