SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.182 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Buster Keel 4

Geschichten:
Buster Keel 4
Burst 12-15
Extra Burst 1-4
Autor & Zeichner: Kenshiro Sakamoto

Story:
Lavie und Keel sind auf der Suche nach Shiva. Die junge Monsterdompteurin möchte ihre Ausbildung abschließen, während der andere darauf hofft, dass endlich sein Bann aufgehoben wird, um endlich wieder der Dragon Ape zu sein, der er ist. Ihnen hat sich inzwischen der Magiekämpfer Blue angeschlossen.

Einer dünnen Spur folgend sind die beiden zu Shiro gelangt, der Shiva ebenfalls seine Verwandlung von einem White Dragon in einen Menschen zu verdanken hat. Er weiß ein wenig mehr über den verschollenen Meister, kennt aber auch nicht dessen Aufenthaltsort. Und dann werden sie in dem Gespräch auch noch unterbrochen.

Setsuna Kurokiri von der Organisation Ayakashi greift sie plötzlich an, demütigt sie und entreißt ihnen auch noch ihr Insignie. Um sich das zurückzuholen, gibt es nur eines: Sie müssen an Kraft und Stärke dazugewinnen, um den Feind zu besiegen.

Aus diesem Grund begeben sie sich zu Keels Meisterin Sara, der weltbesten Kämpferin, die sich die Bitte gerne anhört, dann aber zu sehr ungewöhnlichen Trainingsmethoden greift, die ihr nicht viel Arbeit machen, Blue und Keel um so mehr. Und am Ende sollen sich ausgerechnet die beiden Kämpfer miteinander messen, um den Besten zu bestimmen, Doch macht das wirklich Sinn?



Meinung:
Zwar gehört bei Buster Keel immer noch die Suche nach Shiva zu einer der wichtigen Triebfedern, aber dennoch ist es nicht mehr das Hauptthema. Mit Setsuna Kurokiri haben sie endlich einen Feind gefunden, der nicht so leicht zu besiegen ist und eine interessante Herausforderung darstellt, an der die Helden wachsen können.

Das sie daraus gelernt haben, zeigt sich auch schon, als sie in das Dorf Gokuraku kommen, in denen einem Paradiesvogel die Vergiftung der Quellen angelastet wird. Viele Bewohner sind schon krank geworden. Aber ausgerechnet Blue weiß es besser...

Man merkt also, es wird nicht unbedingt langweilig in der Geschichte. Der Künstler findet immer noch weitere Aspekte, die der Handlung Farbe verleihen. Das macht das ganze zwar etwas episodenhaft, aber die Verknüpfungen sind vorhanden, die auch den Hintergrund vorantreiben und so andeuten, dass die Helden durchaus in eine noch größere Sache hineinschliddern werden.

Natürlich bleibt der Manga sehr seicht, setzt auf eine Menge Humor, schräge Menschen und Monster, und natürlich Action, aber anders als in vielen anderen Geschichten existiert hier auch eine Handlung mit Hintergrund. Und da alles mit leichter Feder und einem Augenzwinkern erzählt wird, ohne all zu sehr ins Alberne zu kippen, kann man durchaus seinen Spaß an der wilden Fantasy-Mär haben.



Fazit:
Buster Keel bleibt ein Manga für junge Fantasy-Fans, die gerne über freche Abenteuer mit witzigen Wortduellen und bizarren Monstern mögen, bei denen die Action nicht all zu blutig wird, aber dennoch spannend bleibt. Nur wer auf Romantik oder Tiefgang hofft, wird leider enttäuscht.

Buster Keel 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Buster Keel 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
978-3551796844

192 Seiten

Buster Keel 4 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Ein Fantasy-Abenteuer mit viel Humor und Action
  • Immerhin gibt es eine Handlung mit Hintergrund
Negativ aufgefallen
  • Alles bleibt sehr oberflächlich
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.01.2014
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Vampir
Die nächste Rezension »»
Psychic Detective Yakumo 9
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.