SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Schlümpfe 31: Die Schlümpfe in Pilulit

Geschichten:
Die Schlümpfe: Schlumpfereien 31
Die Schlümpfe in Pilulit
Adaption von Gullivers Reisen ins Schlumpfische: Poeti
Autor, Zeichner, Tuscher: Peyo
Zeichnungen: Pascal Garray
Farben: Nine Culliford
Übersetzung: Max Murmel
Covergestaltung: Dirk Schulz

Story:
Poeti und seine Mitschlümpfe haben wieder einmal einen Zusammenstoß mit dem finsteren Gargamel. Nach ihrer erfolgreichen Flucht reden die Schlümpfe darüber wie sie sich verhalten würden, wenn sie die Großen wären und kleineren Wesen begegnen würden. Für Poeti ist das der Stoff aus dem Geschichten sind. So setzt er sich hin und schreibt darüber, wie die Schlümpfe ein neues Volk entdecken. Diese nennen sich Pilulit und werden von bösen Mächten bedroht. Kein Wunder das die Schlümpfe alles versuchen um ihren neuen Freunden zu helfen. Dabei geraten sie in ein aufregendes Abenteuer.


Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Mit den Schlümpfen erschuf der Zeichner Peyo beliebte Kinderfiguren. Diese sind mittlerweile als Zeichentrickserie und in Form von Plastikfiguren, die auch in den beliebten Ü-Eiern enthalten sind, zu einem wahren Kult geworden. Erwachsene sind den blauen Gestalten ebenso verfallen, wie Kinder und Jugendliche.
Papa Schlumpf, der als Oberhaupt seiner Schlümpfe eine rote Mütze trägt. die blonde, langmähnige Schlumpfine mit den wahnsinnig langen Wimpern, Schlaubi Schlumpf, seines Zeichens Brillenträger, Torti, Hefti und Baby Schlumpf sowie zahlreiche weitere Schlümpfe, haben sich einen Platz im Herzen zahlreicher Fans erobert. Ihr Kultstatus schaffte es zuletzt sogar auf die Leinwand wo sie mit bekannten Schauspielern wie Hank Azaria (Gargamel) Jayma Mays (Glee) und Neil Patrick Harris (spielt den Barney Stinson in der Sitcom ´How I met Your Mother`) zu sehen sind.

Das Paperback im DinA4-Format zeigt die Schlümpfe in einer Adaption von Gullivers Reisen. Vor allem die Schlusspointe ist gelungen und wird Leseratten bestimmt zum Schmunzeln bringen.
Wie immer haben die verschiedenen Protagonisten menschliche Verhaltensweisen an sich, die hervorragend übertrieben dargestellt werden.

Die einzelnen Illustrationen wurden wieder liebevoll skizziert. Die beliebten Figuren sehen aus wie im Zeichentrickfilm was einen hohen Wiedererkennungswert garantiert.
Die Pilulit sind ebenfalls ganz im Stil von Peyo erschaffen worden. Die niedlichen kleinen Gesellen werden bestimmt ihre Fans finden. Farblich wurden die Bilder stimmig zur jeweiligen Situation gezeichnet und zeigen eine bunte, fröhliche Schlumpfwelt.

Leser und Leserinnen von 8 bis 88 Jahren werden ihre helle Freude an der interessanten Adaption von Gullivers Reisen haben.


Fazit:
Die Schlümpfe verschlägt es in eine Welt, in der sie endlich einmal die Großen sind. Humorig und voller fantastischer Erlebnisse gestaltet sich der neueste Band der Schlümpfe. Der bewährte Zeichenstil vom Künstler Peyo, sowie seine interessanten Ideen, sorgen wieder einmal für rundum gelungenen Lesespaß.


Die Schlümpfe 31: Die Schlümpfe in Pilulit - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Schlümpfe 31: Die Schlümpfe in Pilulit

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
toonfish

Preis:
€ 11,95

ISBN 13:
978-3-86869-926-5

48 Seiten

Die Schlümpfe 31: Die Schlümpfe in Pilulit bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Wundervolles, abenteuerschlumpfiges Märchen
  • Beliebte, bekannte Figuren
  • Gefällige Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 27.01.2014
Kategorie: Die Schlmpfe
«« Die vorhergehende Rezension
Resist Destiny 2
Die nächste Rezension »»
Comix & Beer 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.