SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.195 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Heimliche Blicke 2

Geschichten:
Heimliche Blicke 2
Kapitel 10-18
Bonusmanga: Praller Ständer

Autor und Zeichner: Wakoh Honna

Story:
Tatsuhiko ist nach Tokio gekommen, um zu studieren und froh darüber eine Wohnung gefunden zu haben, die er auch bezahlen kann. Leider besitzt diese auch einige Nachteile und die bestehen in einem Loch in der Wand, durch das er ungehindert in die Wohnung nebenan schauen kann.

Schnell findet er heraus, dass seine Nachbarin Emiru nicht nur ein süßes, vollbusiges Girl ist, sondern auch eine zu allem entschlossene Spannerin. Durch einen Trick lockt sie ihn in die Falle und bringt ihn dazu einen Pakt einzugehen: Sie wollen sich gegenseitig bei ihren erotischen Spielchen beobachten und das an abwechselnden Tagen. Wenn er nicht darauf eingeht, dann wird sie das kompromittierende Foto ins Netz stellen, das sie von ihm gemacht hat.

Tatsuhiko hat keine andere Wahl als sich Ausweichmöglichkeiten für seine heißen Nächte mit Yuri zu suchen und mietet sich mit ihr in einem Love Hotel ein. Allerdings kommt er erst nach einem ärgerlichen Gespräch mit Emiru so richtig in Fahrt, um seine Freundin zu vernaschen. Doch immerhin werden sie dadurch ein Paar.

Allerdings bedarf es von nun an deutlicher Planung, wenn er mit Yuri auch zu Hause Spaß haben will, und das artet in Stress aus. Zudem kann er sich auch nicht sicher sein, ob seine Freundin wirklich so auf ihn steht wie er denkt, denn seine neugefundenen Freunde wissen so einiges über sie zu erzählen. Und auch Emiru hat die Flinte noch nicht ins Korn geworfen...



Meinung:
Auch der zweite Band von Heimliche Blicke stellt wieder einmal Leidenschaft und Voyeurismus in den Mittelpunkt der Handlung. Alles dreht sich um die sexuellen Gelüste, die die Beziehungen von Tatsuhiko und Emiru bestimmen. Immerhin scheint das Mädchen das Trauma der Fast-Vergewaltigung überstanden zu haben, auch wenn sie nun etwas vorsichtiger ist und sich immer mehr auf ein Ziel einschießt.

Gefühle gibt es hier nur in Zusammenhang mit sexueller Lust, alle anderen ernsthafteren Themen werden bewusst ausgeblendet. In dieser Hinsicht erfüllt der Manga die feuchten voyeuristischen Träume vieler Leser und spricht dabei bewusst beide Geschlechter an. Natürlich sind die Mädchen süß, vollbusig und willig, aber auch die jungen Männer kommen nicht viel besser weg.

Letztendlich ist die Handlung vollkommene Nebensache und transportiert nur die prickelnden Szenen, die nicht alle explizit sind. Oft wird auch nur mit Andeutungen und coolen Sprüchen gespielt, die die Phantasie anheizen und bei denen vor allem die Mädchen blank ziehen dürfen.

Alles in allem gibt auch diesmal einige nette Wendungen in der Geschichte, die Erotik ist weiterhin sehr geschmackvoll dargestellt und die Protagonisten bekommen haben weiterhin starke und schwache Momente, so dass man sich köstlich amüsieren kann und nicht das Gefühl hat, das ganze schon mehrfach gelesen zu haben.



Fazit:
Heimliche Blicke bleibt damit auch im zweiten Band ein bewusst erotischer gehaltener Manga mit geschmackvollen Sexszenen und einer halbwegs glaubwürdigen Geschichte. Allerdings sollte man nicht mehr als das Spiel mit der prickelnden Sinnlichkeit, viel nackte Haut und die entsprechenden Sprüche erwarten - da alles andere keine Rolle spielt.

Heimliche Blicke 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Heimliche Blicke 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-2889214846

160 Seiten

Heimliche Blicke 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die leidenschaftlichen Szenen werden geschmackvoll dargestellt
  • Die Geschichte löst sich gelegentlich doch schon einmal von den gängigen Klischees
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.12.2013
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Maken-Ki 5
Die nächste Rezension »»
Blood-C 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.