SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.047 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Blood-C 3

Geschichten:
Blood-C 3
Kapitel 10-13
Autor und Zeichner: Ranmaru Kotone
Originalstory: LG/CLAMP

Story:
Bisher hat sich Saya, die Tochter des Tempelpriesters, in Ruhe auf ihre Aufgabe vorbereiten können, doch nun überstürzen sich die Ereignisse. Die Monster, die im Wals um das Dorf lauern, lassen sich nämlich nicht länger zurückhalten.

Sie haben die Schule gestürmt und dabei blutige Ernte gehalten. Viele von Sayas Mitschülern sind tot, und ihr selbst blieb nur die Flucht, weil sie von düsteren Visionen gequält wurde, die sich im Kampf gegen die übernatürlichen Feinde quälten.

Sie zieht sich nach Hause zurück, nur um dort eine Überraschung zu erleben. Zum einen leben Nono und Nene, die doch vor ihren Augen von den dämonischen Wesen gefressen wurde. Und als sie in der Bibliothek nach Antworten sucht, stellt sie fest, dass ihr Vater dort nur Werke mit leeren Seiten gehortet hat.

Und das ist nicht der einzige Schock, denn schon bald weiß sie nicht mehr, was Wahrheit und was Lüge ist, denn plötzlich scheint sie sich zwischen den Kulissen eines unwirklichen Szenarios zu befinden. Aber ist wirklich alles nur gespielt? Geben ihre undeutlichen Visionen tatsächlich die ungeschminkte Wahrheit wieder?



Meinung:
Der dritte Band von Blood-C kehrt die ganze Geschichte noch einmal ganz um, denn nun scheinen Personen, die Saya hat sterben sehen, wieder am Leben zu sein. All das soll wirklich nur eine Kulisse gewesen sein, die dazu geschaffen wurde, die Dunkelheit auch aus ihr zu locken? So recht mag sie nicht daran glauben.

Wieder kommt es zu kämpfen, die für die notwendige Action in dem Band sorgen und die Spannung aufrecht halten, denn die Handlung selbst gibt immer mehr Rätsel auf und stürzt nicht nur die Heldin in Verwirrung. Die Künstler spielen schon gekonnt mit Wahrheit und Lüge, aber es scheint wirklich eine klare Linie zu fehlen, was zu diesem Zeitpunkt Absicht sein mag.

Auf jeden Fall ist der Leser gezwungen sehr aufmerksam zu lesen und die Hinweise zusammenzufügen, die sich nur Stück für Stück erschließen. Am Ende wechselt sogar der Schauplatz - aus Gründen, die ebenfalls noch nicht ganz offen liegen.

Auch wenn viel Blut fließt, die Manga-Adaption bleibt immer noch wesentlich harmloser als der Anime. Allerdings werden auch hier nicht mehr Hintergründe als nötig enthüllt und man beginnt sich leider auch zu gragen. Ob es wirklich nur darum geht, ein junges Mädchen mit einem Schwert in den Kampf zu schicken und dabei gut aussehen zu lassen - oder ob mehr dahinter steckt.



Fazit:
Im dritten Band von Blood-C setzt sich die Tendenz fort, die auch schon im zweiten zu erkennen war - die Handlung nimmt zwar einerseits wieder Fahrt auf, wirft aber letztendlich doch nur noch mehr Fragen auf, so dass man sich langsam aber sicher fragt, in welche Richtung sich die Geschichte noch entwickeln soll. Denn das bleibt ebenso unklar wie so manche Szene zwischendrin und nimmt doch viel an Neugier.

Blood-C 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Blood-C 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-2889214563

160 Seiten

Blood-C 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Geschichte entwickelt sich überraschend weiter
  • Atmosphäre entsteht durch die klaren Zeichnungen mit vielen Details
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.12.2013
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Blood-C 2
Die nächste Rezension »»
Daffodil - Die Vampiragentin
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.