SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.607 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Thor 15

Geschichten:
Zu Hause
Autor: Dan Jurgens, Zeicher: Erik Larsen, Tuscher: Klaus Janson
Leben und Tod
Autor: Dan Jurgens, Zeicher: Erik Larsen, Tuscher:


Story:
Der Absorbing Man ist besorgt: seine Geliebte Titania liegt im Sterben! Ein Arzt ist dringen von Nöten, doch es mangelt an Zahlungsmitteln. Daher versucht der Verruchte, auf gewaltsame Weise Hilfe zu erzwingen, was der Donnergott nicht dulden kann. „Und so tut der Odinsohn das, was er immer tut, wenn Unschuldige bedroht sind!“…

Meinung:
Unvergessen sind die Werke des ruhmreichen John Romita jr, der die Serie letzte Ausgabe verließ, doch frohlocket: der sagenumwobene Erik Larsen ist zurück! Legendär sind seine Zeichnungen für „Spider-Man“, die ihn vor vielen Äonen in den Olymp der Zeichner aufsteigen ließen. In dieser Ausgabe verleiht er dem Odinsohn sein Antlitz, und dank der stilvollen Kolorierung wirken seine sonst eher humoristischen Zeichnungen auch hier nicht fehl am Platze! Nichts Geringeres stand letzte Ausgabe auf dem Spiel als das Schicksal des Universums, und so verwundert es nicht, dass der Donnergott sich diesmal mit wesentlich bodenständigeren Problemen schlagen muss: dem sozialen System in den USA. Doch auch aus dem Reich der Asen gibt es neue Kunde: der Gottvater Odin befindet sich im Schlafe und wird vertreten durch die schöne Sif. Und der scheinbar aus der Welt geschiedene Recorder reiht sich ein in die schier endlose Liste der von den Toten auferstandenen Comic-Helden. Wieder einmal leistet Jurgens solide Arbeit, wenn die Kunde aus der Welt des Donnergotts diesmal auch nicht ganz so kolossal ausfällt, wie in den Ausgaben davor.

Thor 15 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Thor 15

Autor der Besprechung:
Christian Strowa

Verlag:
Marvel Deutschland

Preis:
€ 6,95 DM / 3,55

52 Seiten

Positiv aufgefallen
  • klasse Dialoge
  • Erik Larsen ist zurück
Negativ aufgefallen
  • Jake spricht schon etwas zu "normal"
  • warum ließ man den Recorder nicht sterben?
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.01.2002
Kategorie: Thor
«« Die vorhergehende Rezension
Peter-Parker Spider-Man Vol2 12
Die nächste Rezension »»
Wolverine 47
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.