SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.805 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Noragami 4

Geschichten:
Noragami 4
Episode 12 - Trennen oder nicht
Episode 13 - Vorzeichen
Episode 14 - Erinnerungen
Episode 15 - Verwelkt

Autor und Zeichner: Adachitoka

Story:

Der Gott Yato gehört zu den glücklosen Vertretern seiner Art. Er hat nicht einmal einen Schrein und damit auch so gut wie keine Anhänger. Aus diesem Grund versucht er durch kleine Hilfsaktionen auf sich aufmerksam zu machen. So ist auch Hiyori Iki auf ihn aufmerksam geworden, eine junge Studentin, die die Geisterwelt wahrnehmen kann und sich immer mehr in ihr zu verlieren beginnt.

Bisher konnte sich Yato allerdings nicht um sie kümmern, obwohl sie ihm immer hilfreich zur Seite gestanden hat. Denn seine Shiki, seine persönliche Waffe, machte ihm nur noch Schwierigkeiten. Die Seele des jungen Yukine hat immer noch nicht akzeptieren wollen, dass er nicht nur sich durch sein hasserfülltes Verhalten in Gefahr bringt. Erst ein schwieriges Heilungsritual bringt die Wahrheit ans Licht.

Tatsächlich verändert sich Yukine und zeigt nun ganz andere Facetten seines Wesens, ist das liebenswerte Kind, was er einmal gewesen sein muss. Und nun steht er auch Yato im Kampf gegen den Kriegsgott Bishamonten zur Seite, der in dem jungen glücklosen Gott eine Gefahr sieht und ihn gerne vernichten möchte.

Yato selbst würde gerne Hiyori helfen wieder ein ganz normaler Mensch zu sein, nun da sie sich zwischen den Welten zu verlieren beginnt - aber das ist ein zweischneidiges Schwert, merkt er doch auch, dass nicht nur Yukine irgendwie an ihr hängt...




Meinung:
Eines muss man dem Künstler lassen - Noragami bleibt weiterhin sehr einfallsreich und spinnt die Geschichte auf allen Ebenen gekonnt weiter. Man erfährt nicht nur, welche Auswirkungen das Ritual auf Yukine hatte, sondern auch, wie Yato nun damit umgeht, dass ihn andere Götter ernster nehmen als er zuerst dachte.

Nun dreht sich alles ein bisschen mehr um Hiyori, die den beiden anderen Helden die ganze Zeit helfend zur Seite stand, nun aber auch selbst Unterstützung braucht. Trotz seiner eigenen Schwierigkeiten vergisst Yato sie nicht und entschließt sich zu einem folgenschweren Schritt.

Die Geschichte bleibt dadurch weiter spannend, zeigt sich doch, dass das Geflecht aus Beziehungen doch enger ist als man dachte und die Geheimnisse des einen durchaus auch Auswirkungen auf viele andere haben können. Die Figuren entwickeln sich weiter und zudem gibt es erste Hinweise, dass Yato doch eine größere Rolle spielen könnte, als ihm selbst bewusst ist.

Die gelungene Mischung aus Charaktermomenten und Action, mystischen Geheimnissen und alltäglichem Leben sorgt nun tatsächlich dafür, dass die Geschichte auch weiterhin Lust auf mehr macht - zumal man auch die Figuren lieb gewonnen hat.



Fazit:
Noragami wartet mit einer weiteren spannenden Episode auf, die zum einen die Ereignisse aus der letzten fortschreibt, zum anderen aber auch neue Fragen und Geheimnisse enthüllt, die eng mit allem Vorhergehenden zusammenhängt. Das sorgt auch diesmal für reichlich Abwechslung, unterhaltsame Beziehungen und ein interessantes Ende.

Noragami 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Noragami 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3770481019

194 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Es gibt wieder neue Wendungen, die für Spannung sorgen
  • Interessante Entwicklungen sorgen für neuen Zündstoff
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.11.2013
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Supercrooks
Die nächste Rezension »»
Reportagen
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.