SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.955 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Canon & Aria

Geschichten:
Canon & Aria
Kapitel 1-4
Letztes Kapitel

Autor, Zeichner, Tuscher: Miko Mitsuki

Story:
Aria lebt schon lange in einem Waisenhaus. An ihrem sechzehnten Geburtstag bekommt sie einen Ring von ihrem Verlobten geschenkt. Sie hat diesen noch nie gesehen und weiß nur, dass er ihre Rechnungen bezahlt. Zusätzlich stellt er ihr den Bodyguard Canon an die Seite. Als Mann von öffentlichem Interesse hat er sich nicht nur Freunde gemacht.
Der smarte Canon beschützt die zarte Aria vor Attentätern und schleicht sich unbemerkt in ihr Herz. Beide wissen jedoch, dass ihre Liebe keine Zukunft hat. Da scheint sich ein Hoffnungsstrahl für die beiden jungen Menschen am Romantikhimmel abzuzeichnen. Eine interessante Entdeckung könnte dazu führen, dass aus Aria und Canon doch noch ein Paar wird.


Meinung:
Mit der Serie Honey Blood schrieb sich Miko Mitsuki in die Herzen zahlreicher Romantiker und etablierte sich auf dem hart umkämpften Manga-Markt.
Die Figuren wirken echt und interagieren nachvollziehbar. Jeder Charakter hat eine Rolle zugewiesen bekommen, die gut ausgefüllt wird.
Während Aria, mit ihrer naiven Art, das Bild der verträumten Romantikerin hervorragend besetzt, ist Canon ihr idealer Gegenpart. Der junge Mann nimmt seine Rolle als Beschützer sehr ernst. Die zarten Gefühle, die sehr schnell zwischen den beiden Charakteren aufflammen, werden ebenfalls nachvollziehbar erzählt und in Szene gesetzt.
Der Verlobte des jungen Mädchens ist ein sehr unsympathischer Protagonist. Er hat seine eigenen perfiden Gründe und versucht die Menschen in seiner Umgebung nach seinem Willen zu manipulieren.

Die märchenhaft anmutende Story, mit interessanten Actioneinlagen, wird von wundervollen Illustrationen begleitet. Der coole Canon wird mit gut gestylten Haaren und einer Brille ausstaffiert, die seine Rolle als Beschützer noch mehr unterstreicht. Aria hingegen wird zart und klein gezeichnet. Sie hat, genau wie Canon, große Augen die jedoch sehr verträumt erscheinen. Bei dem jungen Mann funkeln sie eher abenteuerlustig. Das Mädchen hat lange glatte Haare und zeichnet sich durch die ihr anerzogene Treue zu ihrem Verlobten aus.
Kleidung und Hintergründe passen zu den jeweiligen Szenen. Es gibt großformatige Illustrationen der Protagonisten zu bewundern.

Leserinnen, die ähnlich geartete One Shots bevorzugen sind mit Bänden wie „Du + Ich = Wir“ von Kayoru bestens beraten .Das romantische Märchen, von Miko Mitsuki, mit realem Einschlag, ist ein Geschenk für verträumte Romantikerinnen, die Sehnsucht nach der ganz großen Liebe haben. Die Liebes-Geschichte um ein Pärchen, das ein wenig an Romeo und Julia erinnert, wird die Herzen zahlreicher Mädchen ab 12 Jahren erobern.


Fazit:
Mit ihrer Serie Honey Blood schrieb und zeichnete sich Miko Mitsuki in die Herzen zahlreicher, romantischer Mädchen. Der vorliegende Manga beinhaltet alles, was diese Zielgruppe mag. Ein wenig Action, interessante Rätsel und sehr viel Romantik. Dazu gibt es eindrucksvolle Illustrationen mit vielen verträumten Momenten. Ein absolutes Must Have für alle Mädchen die auf der Suche nach Ihrem Traumprinzen sind.


Canon & Aria - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Canon & Aria

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3-7704-7934-4

190 Seiten

Canon & Aria bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Gefühlvolle Love Story mit reichlich Action
  • Nachvollziehbar agierende Figuren
  • Romantische Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.11.2013
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Kreuzwege
Die nächste Rezension »»
Astrum Noctis
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.