SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.045 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Devil from a Foreign Land 4

Geschichten:
Devil from a Foreign Land 4
Die Gegenwarts-Kapitel 8-11
Nachwort

Autor und Zeichner: Kaori Yuki

Story:
Sorato ist mit Nonoha, der Tochter seines besten Freundes Garan in die Zukunft gesprungen und versucht dort das Mädchen so gut er kann aufzuziehen, stecken in ihr doch gleich zwei mächtige Seelen, die einst missbraucht und benutzt werden sollten. Er will damit dem Opfertod des anderen einen Sinn verleihen.

Allerdings weiß er inzwischen, dass er auch in der Gegenwart nicht sicher ist. Zwar hat er Mephistopheles, einen Teufel aus einem fernen Land in der Gestalt der hübschen Wraith verpflichten können, ihm zu helfen, aber er kann sich niemals sicher sein, dass dieser sich nicht eines Tages gegen ihn wenden wird.

Zwar gelang es ihm Nohoha aus der Gewalt einer obskuren Gruppe zu retten, die sie opfern wollten, aber er hat dadurch auch erfahren müssen, wer er ist und welche Aufgabe er übernehmen soll. Wie schon vorher lehnt er sich gegen das Schicksal auf und versucht ihm zu entkommen, auch wenn ihn eine Enthüllung und ein Erbe noch mehr in das Spiel der Dämonen einbinden.

Nach einer Auseinandersetzung mit einem Wesen, das das gleiche Zeichen auf der Hand trägt wie er selbst, folgt er der Spur eines anderen Teufels in den riesigen Sendeturm, den alle nur Zikkurat nennen. Dort wird r Zeuge der Eröffnung und eines hinterhältigen Plans, das die Menschen in die Gewalt der Dämonen bringen soll. Das aber ist nicht die einzige Überraschung, die ihn dort erwartet.



Meinung:
Irgendwie scheint die Luft aus den Geschichten von Kaori Yuki heraus zu sein. Im vierten Band der Serie Devil from a foreign Land dreht sich wieder einmal alles um makabere Spielchen zwischen Engeln und Teufel, in deren Mittelpunkt ein junger Mann steht, der nicht einmal weiß, wer er ist.

Der Band zieht sich mit dem üblichen Geplänkel zwischen Sorato, seinen Feinden und Freunden, erst einmal eine ganze Zeit lang hin und es wird nicht wirklich viel verraten. Das ändert sich im letzten Drittel des Buches, als er sich in dem Empfang einschleicht.

Allerdings können die Entwicklungen auch nicht wirklich überzeugen. Noch immer wird keiner der Protagonisten dem Leser wirklich sympathisch, da man zu wenig über sie erfährt und das Wenige auch gerne schon einmal über den Haufen geworfen wird. Auch die Handlung kommt letztendlich nicht wirklich voran

Wenn man das verschmerzen kann, erfüllt Kaori Yuki wieder alle Erwartungen, die man an ihre Mangas stellt -nette und familiäre Momente wechseln sich mit makaberen und stellenweise sogar bösartigen Szenen ab und jeder schleppt ein düsteres Geheimnis mit sich herum.



Fazit:
Devil from a Foreign Land bleibt auch im vierten Band eine eher durchschnittliche Geschichte, in der Kaori Yuki zwar wieder zeigt, was sie gerne mag und auch kann, aber in Punkto Handlungsverlauf, Charakterentwicklung und Hintergrund nicht wirklich überzeugen kann, da die Geschichte ohne größere Spannung einfach nur dahinplätschert.

Devil from a Foreign Land 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Devil from a Foreign Land 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3551766588

192 Seiten

Devil from a Foreign Land 4 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Actionreiche Mystery wie man sie von Kaori Yuki gewohnt ist
Negativ aufgefallen
  • Die Geschichte plätschert ohne besondere Überraschungen vor sich hin
  • Man hat das Gefühl, alles schon einmal gelesen zu haben
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.10.2013
Kategorie: Devil from a Foreign Land
«« Die vorhergehende Rezension
Ultimate Comics: Ultimates 3: Vereint sind wir stark
Die nächste Rezension »»
Venom 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.