SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Heartbeat Trio

Geschichten:
Heartbeat Trio
Autor & Zeichner:
Lehika Hanamura

Story:
Nao lebt in den Sommerferien in den Tag hinein. Weil er nichts mit sich anzufangen weiß, schläft er lange in den Tag hinein und hängt in seinem Zimmer herum, langweilt sich dabei zu Tode und wird dadurch noch träger, weil er einfach zu nichts Lust hat.

Seine Mutter versucht ihn zwar immer wieder aufzumuntern und rät ihm nach draußen zu gehen, aber Nao glaubt auch nicht, dass sich so viel ändern wird, beschließt es jedoch einfach mal zu versuchen. Immerhin trifft er bald auch auf Yo und Haruki seine besten Freunde. Die scheinen aber besser drauf zu sein als er.

Durch Zufall entdeckt er warum - entdeckt er die Jungs doch in einer eindeutig verfänglichen Situation, die ihn gleichzeitig verwirrt und Klarheit in seine Gefühle bringt. Kann es sein, dass er sich nach der Zärtlichkeit und Liebe sehnt, die die anderen miteinander teilen? Und wen begehrt er mehr?

Schon bald gerät er dadurch in einen Strudel von Leidenschaft und Begehren, Liebe und Hoffnung, aber auch Eifersucht und Verzweiflung, denn auf der einen Seite möchte er die Beziehung der beiden nicht zerstören, auf der anderen Seite möchte er aber auch mit ihnen zusammen sein.



Meinung:
Heartbeat Trio ist fein gezeichnete Boys Love, in der zunächst einmal die Gefühle des Protagonisten und seiner Freunde im Vordergrund stehen, erst zum Ende hin wird es sinnlicher und dann auch noch explizit erotisch.

Die Künstlerin setzt dabei vor allem auf feine Zeichnungen mit romantischen Hintergründen, nimmt sich Zeit, die Gefühle der Figuren auch in ihren Gesichtern und Haltungen zu zeigen und damit den Leser gefangen zu nehmen. Dabei drückt sie aber auch gehörig auf die Tränendrüse. Gerade die erste Hälfte des Mangas trieft vor Kitsch und Schmalz, die Emotionen werden künstlich übertrieben und erhöht.

Die Handlung selbst plätschert eher so dahin. Sie wird von einem ständigen Hin und Her zwischen den drei Figuren vorangetrieben, bei dem aber auch nicht so recht Spannung aufkommen will.

Alles in allem dürften sich von diesem Band wohl vor allem Fans gefühlsverliebter Mangas angesprochen fühlen, die es am Ende ein wenig leidenschaftlicher und expliziter mögen, die aber nicht unbedingt eine spannende Handlung erwarten.



Fazit:
Heartbeat Trio bietet gefühlsduslige Boys Love vom Feinsten, die mehr als einmal in Kitsch abgleitet, aber alles in allem hübsch gezeichnet und ganz gut lesbar ist.

Heartbeat Trio - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Heartbeat Trio

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3770479412

192 Seiten

Heartbeat Trio bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Eine Geschichte voller leidenschaftlicher Emotionen
Negativ aufgefallen
  • So etwas wie eine Handlung sollte man nicht erwarten
  • Gelegentlich wird die Geschichte überaus kitschig
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.10.2013
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
The sacred Blacksmith 6
Die nächste Rezension »»
Der Kartograph
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.