SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.182 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Dreamland 3: Weg(e)

Geschichten:
Dreamland 3: Weg(e)
Traum 18-27
Autor & Zeichner: Reno Lemaire

Story:
Auch wenn er tagsüber ein ganz normaler Schüler ist, so hat ihn sein achtzehnter Geburtstag doch verändert. Terrence ist zu einem Wanderer zwischen den Welten geworden. Seit er sein Trauma überwunden hat, ist er fähig, bewusst in das Dreamland überzuwechseln.

Dort hat er auch eine besondere Gabe entwickelt, die es ihm ermöglicht, gegen die Monster zu kämpfen, die in den dunklen Ecken lauern, die Alpträume, die alles überschatten. Gemeinsam mit anderen jungen Leuten - unter anderem auch einem seiner Lehrer und einem seiner Klassenkameraden - soll er dort die Ordnung aufrecht erhalten und die unbewussten Träumer beschützen.

Allerdings interessieren sich auch schon andere Kräfte und Mächte für ihn. Im Hintergrund arbeiten zwei dämonische Kräfte daran, einen schrecklichen Krieg zu entfesseln, der das Traumland ins Chaos stürzen und ihnen die Herrschaft bringen soll. Terrence ist eine ihrer Schlüsselfiguren.

Doch noch ist es nicht soweit. Stattdessen müssen sich Terrence und die anderen um einen Neuzuwachs kümmern, denn auch Eve, die allen in der Schule bisher nur als modebewusste Zicke bekannt ist, wird in das Dreamland gezogen und muss sich dort erst einmal zurecht finden - etwas, was nicht nur bei ihr zu Verwirrung führt...



Meinung:
Wieder fischt Reno Lemaire aus dem vollen. Im dritten Band von Dreamland schält sich zwar langsam aber sicher der Hintergrund heraus und der große Konflikt, der die Reihe wohl beherrschen wird, nimmt erste Kontur an, aber noch ist das nicht das Hauptthema.

Wieder wechselt die Geschichte munter vom Traumland in die reale Welt. Da bisher die weibliche Note gefehlt hat, kommen diesmal ein wenig mehr die Mädchen zu Wort. Der Künstler stellt sie allerdings so dar, wie sich ein pubertierender Jüngling seine Heldinnen wünscht, auch wenn er dabei eher liebenswert bleibt. Allerdings nutzt er die Gelegenheit durchaus, um hübsche Körper zu präsentieren.

Passionierte Mangaleser werden sicherlich auch diesmal das ein oder andere Versatzstück aus anderen Serien erkennen - man merkt, dass Reno Lemaire selbst einiges konsumiert hat und entsprechende Vorlieben für bestimmte Klischees entwickelte. Dennoch kann man ihm das nicht übel nehmen, weil er eine eigene Geschichte daraus macht.

Alles in allem spart er sich aber auch diesmal, die Charaktere oder gar die Handlung etwas tiefer und genauer auszuloten, sondern setzt auf Action, schräge Sprüche und eine gute Prise Klamauk, um die Geschichte voranzutreiben. Das trifft auch auf die Bonus-Geschichte zu, in der er sich dem Weg einer Kriegerin widmet.



Fazit:
Dreamland bietet eine Menge Humor und Action, bleibt aber auch weiterhin eine sehr simpel gestrickte Geschichte, in der es vor allem auf das "Wie" ankommt und nicht auf das "Warum". Vermutlich werden sich vor allem die Fans von Naruto und One Piece angesprochen fühlen, da sie vieles wiedererkennen werden.

Dreamland 3: Weg(e) - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Dreamland 3: Weg(e)

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3842005037

224 Seiten

Dreamland 3: Weg(e) bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Geschichte punktet mit Action und Humor
  • Langsam ist ein roter Faden zu erkennen, der die Handlung vorantreibt
Negativ aufgefallen
  • Leider bleiben Figuren und Handlung simpel und blass
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.10.2013
Kategorie: Dreamland
«« Die vorhergehende Rezension
Servamp 2
Die nächste Rezension »»
Conductor 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.