SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.857 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Von Fünf bis Neun 5->9 3

Geschichten:
Von fünf bis Neun 5->9 2
Episode 9 1/2 : Wait until Dark
Episode 10: The secret Garden
Episode 11: Pretty in Pink
Episode 12: Some Kind of Wonderful
Episode 13: In her shoes
Junkos Englisch-Konversations-Kurs

Autor und Zeichner: Miki Aihara

Story:
Noch immer ist es eine unausgesprochene Tradition, dass Mädchen möglichst bis zu ihrem siebenundzwanzigsten Lebensjahr verheiratet sind, egal, wie erfolgreich sie in ihrem Beruf sind. Auch wenn ihnen keiner einen Strick daraus dreht - zu spüren bekommen sie es in der Gesellschaft doch. Junko ist gerade siebenundzwanzig geworden und weiß, dass sie Zeit für die abläuft und die Verwandten nun noch mehr als frühere darauf drängen werden, dass sie sich endlich jemandem sucht. So ist sie schon von ihrer Großmutter mehr oder weniger zu einem Omiai gedrängt worden.

Der junge Mönch, den sie dort kennen gelernt hat ist eigentlich sehr nett und freundlich, gut im Bett und würde sie auf Händen tragen. Er wäre durchaus ein idealer Ehemann. Gleichzeitig schnürt er sie aber auch in ein enges Korsett aus Regeln und Forderungen, hat sie sogar schon bei einem Besuch im Tempel eingesperrt, um sie nicht gehen zu lassen. Und nun drängt er regelrecht darauf, dass sie ihn heiratet.

Junko weiß nicht, was sie tun soll. Einerseits würde sie ihm gerne "Nein" sagen, andererseits hat sie das Gefühl, dass es nicht richtig ist, diese Chance verstreichen zu lassen. Zu allem Überfluss bringt sie auch noch ein alter Jugendfreund völlig durcheinander, der im gleichen Institut wie sie arbeitet. Denn auch er fängt plötzlich damit an, auf seine ganz eigene Art um sie zu werben.

Ihre jüngere Schwester Nene hadert derweil auch mit der Liebe und ihren Gefühlen. Sie hätte auch gerne einen Freund und beneidet ihre ältere Schwester darum, dass sie jetzt so umworben wird. Immerhin scheint sich jetzt in der Schule ein recht beliebter Junge für sie zu interessieren - aber da er in das Institut geht, um Englisch zu lernen, muss sie sich auch fragen, ob er nicht vielleicht anderes im Sinn hat als ausgerechnet sie...



Meinung:
Auch im dritten Band von Von fünf bis neun 5->9 beschäftigt sich die Autorin für ihre Protagonistin ganz intensiv mit der Frage, ob sie wirklich dem gesellschaftlichen Druck nachgeben soll und inwieweit sie ihren Gefühlen trauen kann und darf. Netterweise wird ihr die Entscheidung von der Umgebung auch nicht leicht gemacht, denn plötzlich scheinen sich immer mehr junge Männer für sie zu interessieren, manche in einer Altersklasse, die sie gar nicht mehr interessiert.

Leider merkt man jetzt um so deutlicher, dass das ganze Thema nur als Aufhänger für eine komplizierte Liebesgeschichte dient, denn die Künstlerin baut immer neue Hürden für Junko ein, die es ihr nicht besonders leicht machen, eine echte Entscheidung zu treffen.

Zudem wird der Liebe und all die Verwirrung, die sie mit sich bringt eine Menge Platz eingeräumt. Immerhin ist Junko eine moderne junge Frau, die nicht nur reagiert, sondern auch etwas unternimmt, andererseits verfällt sie aber auch immer mehr in typische Verhaltensmuster und beginnt Träume zu verschenken.

Alles in allem hebt sich die Serie durch den interessanten Ansatz und den feinfühligen Umgang mit dem Thema von vielen anderen Liebesgeschichten ab. Es bleibt zu hoffen, dass die Künstlerin nicht dem Gesetz des Marktes folgt und mit der Zeit immer mehr Klischees einbaut, die eigentlich nicht nötig wären.



Fazit:
Der dritte Band von Von fünf bis neun 5->9 setzt die Geschichte spannend fort, wenngleich auch die romantischen Verwicklungen immer mehr Raum einnehmen und dadurch das eigentlich interessante Thema immer mehr verwässert. Immerhin bietet die Geschichte noch einiges an Abwechslung zu dem üblichen Liebeseinerlei, da die Heldin sich immer noch genug Zeit nimmt, um sich mit ihren eigenen Wünschen zu beschäftigen und nicht nur dem Ruf gesellschaftlicher Normen folgt.

Von Fünf bis Neun 5->9 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Von Fünf bis Neun 5->9 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3842006843

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Das romantische Verwirrspiel legt einen Zahn zu
  • Die sympathischen Figuren wirken echt
Negativ aufgefallen
  • Wieder werden die ernsten Aspekte des Themas unter den Tisch gekehrt
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.10.2013
Kategorie: Von fünf bis neun 5->9
«« Die vorhergehende Rezension
Love Trouble Darkness 4
Die nächste Rezension »»
I'll bind you
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.