SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.045 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Rückkehr aufs Land 2

Geschichten:
Die Rückkehr aufs Land 2

Autor: Jean-Yves Ferri
Zeichner: Manu Larcenet
Colorist: Brigitte Findakly


Story:
Der Comiczeichner Manu ist mit seiner Frau auf das Land gezogen, um dem Großstadtleben zu entfliehen. Nachdem sie sich trotz anfänglicher Schwierigkeiten nun eingelebt haben, kommt die nächste große Herausforderung auf das junge Paar zu: Mariette ist schließlich schwanger. Und Manu wird zusehends zu einem nervlichen Wrack.





Meinung:
Die kleine separate Serie Die Rückkehr aufs Land ist direkt mit der anderen vorzüglichen Serie Der alltägliche Kampf von Manu Larcenet verwoben, wobei man die anderen Bände nicht kennen muss, um den Inhalt von der Rückkehr zu verstehen. Schließlich sind die beiden Serien thematisch sehr unterschiedlich. Während Der alltägliche Kampf sich eher um die Aufarbeitung der Vergangenheit dreht, um sich für die Zukunft zu wappnen, ist Die Rückkehr aufs Land eindeutig humoristisch. Aber allein schon aufgrund des persönlichen Vergnügens sollte man beide Serien kennen.

Im Gegensatz zu der anderen Serie besitzt die aktuelle nicht gerade eine ausgefeilte Dramaturgie, sondern ist eher in One-Pager gegliedert. Wobei sich das alles zum einen als reiner Cartoon-Band lesen lässt, aber doch alle Gags zusammen eine stringente Geschichte erzählen. Das ist schon eine Kunst für sich.

Man kann einem Künstler immer eine gewisse Eitelkeit unterstellen, wenn er sich selber als Hauptperson seines Outputs nimmt, aber hier ist der Zeichner alles andere als ein Held. Der Manu der Erzählung offenbart einen herrlichen selbstironischen Bezug auf Manu Larcenet den Comicschöpfer. Allein schon die Demontage bei dem Comicfestival lohnt einen Blick. In so gut wie jedem Gag geht die Pointe auf Kosten des Helden. Somit ist hier so viel Ironie vorhanden, dass es böse Geister schon wieder als Eitelkeit auffassen könnten. Aber gleichzeitig offenbart sich so viel Charme, dass diese bösen Zungen verstummen sollten. Und selbst wenn die Gags von dem Co-Autor Jean-Yves Ferri stammen, der sich über seinen Kollegen lustig macht, so ist es schon bemerkenswert das sich Larcenet darauf einlässt. Alles nimmt die Schöpfer für den Leser ein.

Allein schon die zerrütteten Nerven eines werdenden  Vaters so schonungslos darzustellen erfordert einiges an Mut, welches das starke Geschlecht ganz schwach zeigt. Aber nicht nur hier geht alles auf Kosten des Helden und offenbart so viel Witz, das jeder Leser sich sofort von der Erzählung gefangen fühlt und sich ein um das andere Mal wieder erkennt. Schön und selten ist es zudem, dass der Witz so gut wie nie auf Kosten anderer geht. Und das will schon fast was heißen.

Manu Larcenet benutzt gekonnt eine Stilmischung der cartoonartigen Aussparung und detailreichem Hintergrund wenn es nötig ist, um die Stimmungen besser aufgreifen zu können. Aufgrund der stilisierten Personenzeichnungen bekommt der Stil aber nie einen Bruch, wenn es auf einmal einen detaillierten Background zu sehen gibt. Auf jeden Fall sollte man hier mal reinsehen und wer nicht nach zwei Seiten lacht, sollte den Band nicht kaufen, sondern zum Arzt gehen.Übrigens werden in der deutschen Ausgabe der dritte und der vierte Band des französischen Originals zusammengefasst.


Fazit:
Nicht nur der hohe Grad von Selbstironie macht den Band zu einem wahren humoristischen Vergnügen, sondern auch die schonungslose Darstellung eines werdenden Vaters lässt einen vor Lachen schreien. Selten gehen die Witze auf Kosten anderer, sondern immer zu Lasten des Helden, der einem dadurch nur noch sympathischer werden lässt.


Die Rückkehr aufs Land 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Rückkehr aufs Land 2

Autor der Besprechung:
Jons Marek Schiemann

Verlag:
Reprodukt

Preis:
€ 22

ISBN 10:
3941099515

ISBN 13:
978-3941099517

192 Seiten

Die Rückkehr aufs Land 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Witz
  • Selbstironie
  • Darstellung von Vaterfreuden
  • Seitenhiebe auf das Comicgeschäft
  • Zeichenstil
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.09.2013
Kategorie: Rezensionen
«« Die vorhergehende Rezension
Catwoman 3
Die nächste Rezension »»
Superman Kryptons Letzter Sohn
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.