SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.045 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Batman Of The Future 1: Die Rückkehr Von Hush

Geschichten:
Die Rückkehr von Hush
“Hush Beyond“ Batman Beyond 1-6
Autor: Adam Beechen
Zeichner: Ryan Benjamin
Inker: John Stanisci
Colorist: David Baron
Übersetzer: Peter Thannisch



Story:

Eine Reihe von Morden erschüttert Neo-Gotham City. Der Modus Operandi deutet darauf hin, dass Hush, einer von Batmans gefährlichsten Gegnern, zurückgekehrt ist. Gemeinsam mit seinem Mentor Bruce Wayne macht sich der junge Terry McGinnis auf die Suche nach dem Verantwortlichen. Die ohnehin schon strapazierte Zusammenarbeit zwischen Bruce und Terry droht durch die Gefahr aus der Vergangenheit zu zerbrechen. Dabei war der Einsatz im Kampf gegen das Verbrechen selten höher.



Meinung:

Zu Beginn des neuen Jahrtausends begeisterte einen Zeichentrickserie über einen Batman aus der Zukunft die jugendlichen Zuschauer. Der Teenager Terry McGinnis trifft den zurückgezogen lebenden Bruce Wayne und entdeckt sein Geheimnis. Fortan beschützt Terry mit der Unterstützung von Bruce Wayne als Batman der Zukunft das Gotham von morgen.

Diese Idee wurde 2010 aufgegriffen und als Miniserie fortgesetzt. Nun veröffentlicht Panini die ersten sechs Ausgaben als Sammelband. Autor Adam Beechen kommt ebenfalls aus der Zeichentrickecke und hat bereits an einigen DC Animated Projekten mitgearbeitet. Somit sind die Voraussetzungen für kurzweilige Unterhaltung erfüllt.

Leider kann Batmans Abenteuer aus der Zukunft nicht vollständig überzeugen. Zum einen liegt es an der lieblosen Verwertung des Gegners Hush. Die Figur bietet einiges an Potential und hat Batman schon einiges abverlangt. Solange die Identität des Gegenspielers geheim ist unterhält der Comic den Leser durchaus spannend. Erst als das Geheimnis gelüftet wird verdreht auch der größte Fan die Augen. Die Auflösung ist sehr klischeehaft und übertrieben. Immerhin spendiert Adam Beechen vielen bekannten Figuren aus dem Batman Universum ein modernisiertes Erscheinungsbild. Besonders die Treffen zwischen Batman und Catwoman sind gelungen und spielen gekonnt mit der Vergangenheit der ursprünglichen Kostümträger.

Optisch orientiert sich der Band stark an der TV-Serie. Das sorgt für einen hohen Wiedererkennungswert bei den Fans des Cartoons. Ryan Benjamins klarer Strich gibt die Actionsequenzen dynamisch wieder. Die Gesichter vermitteln überzeugend die Emotionen der Figuren. Dennoch springt der Funke nicht vollständig über. Dies liegt vor allem daran, dass dem Künstler immer wieder die Proportionen entgleiten und die Figuren teilweise lächerlich überzogen wirken.

Eine Überraschung ist sicherlich der Übersetzer. Waren die Batman Abenteuer bei Panini bisher fest in der Hand von Steve Kups, der Batman bereits zu Dinozeiten übersetze, werden die Abenteuer von Terry McGinnis von Peter Thannisch übersetzt. Er hat auch die Batman Heftserie als Redakteur übernommen. Thannisch liefert im Großen und Ganzen eine passende Übersetzung ab, die nur in wenigen Einzelfällen für leichtes Stirnrunzeln sorgt. Eine Covergalerie und eine kurze Vita der Kreativen runden den Band ab.



Fazit:

Holperiges Debüt eines klassischen Batmangegners in der Zukunft. Sicherlich wird die Comicumsetzung der TV-Serie gerecht. Insgesamt hätte man die Geschichte aber plausibler gestalten müssen. So steigt die Enttäuschung über die Einfallslosigkeit und den fehlenden Respekt vor Hush zum Ende der Geschichte stark an.



Batman Of The Future 1: Die Rückkehr Von Hush - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Batman Of The Future 1: Die Rückkehr Von Hush

Autor der Besprechung:
Marcus Koppers

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16,95

148 Seiten

Batman Of The Future 1: Die Rückkehr Von Hush bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Zusammenspiel zwischen Wayne und McGinnis
Negativ aufgefallen
  • Langweilige Auflösung
  • Potential von Hush wird nicht genutzt
  • Zeichner entgleiten die Proportionen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.08.2013
Kategorie: Batman
«« Die vorhergehende Rezension
Dicks 1
Die nächste Rezension »»
Justice League Dark 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.