SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Fairest 2: Das verborgene Reich

Geschichten:
Fairest 2: Das verborgene Reich
Original:
Fairest # 8-14, USA 2012
Autoren: Lauren Beukes, Bill Willingham
Zeichnungen: Inaki Miranda, Barry Kitson
Farben: Eva de la Cruz, Andrew Dalhouse
Cover: Adam Hughes
Übersetzung: Gerlinde Althoff

Story:
Rapunzel befolgt zwar die Regeln von Fabletown, hält sich aber ansonsten eher von ihresgleichen fern und lebt mit ihrem Freund in einem Appartement abseits der Enklave, denn sie fühlt sich einfach nicht mehr dort wohl, hält ihre Hexenmutter sie doch für ein Flittchen und sagt dies auch offen. Ihren Lebensunterhalt bestreiten sie mit dem Verkauf ihres Haares.

Ihr Leben wird jäh auf den Kopf gestellt, als eines Tages Origamivögel in ihre Wohnung eindringen und sie an eine düstere Zeit ihres Lebens erinnern, die sie lange verdrängt hat. Japan ruft sie, das verborgene Reich der Fuchsgeister, Kappas und des himmlischen Hofes.

Gegen den Willen von Snow White und Bigby Wolf fährt Rapunzel mit ihrem Freund, aber wenigstens der Billigung und Hilfe ihrer Hexenmutter nach Japan, um sich dort den Schatten zu stellen, die wieder auferstanden zu scheinen. Schneller als erwartet holt sie die Vergangenheit ein.

Schon bald muss sie sich ehemaligen Freunden stellen, die zu Feinden geworden sind, aber auch ihren eigenen dunklen Seiten, die sie im Land der aufgehenden Sonne zurückgelassen haben. Und das bringt sie mehr als einmal an den Rand des Todes.



Meinung:
Auch die zweite Fairest Graphic Novel erzählt eine in sich geschlossene Geschichte. Diesmal wendet man sich Rapunzel zu, der jungen Dame, die von einer Hexe in einem hohen Turm festgehalten wurde und sich vor allem durch ihr langes Haar auszeichnete. Früh in einen Abgrund gestürzt, das sich der Prinz doch nicht als die Rettung entpuppte, betrogen von einer Hebamme, sucht sie schließlich Zuflucht in einem verborgenen Reich.

Dort haben sich am Himmlischen Hof all die Geister und Fabelwesen versammelt, die die fernöstliche Mythologie kennt. Rapunzel findet Aufnahme und Freunde, am Ende sogar in der Füchsin Tomiko eine Geliebte, die sie die geraubten Töchter und ihr Leid vergessen lässt. Als sich das Blatt durch die Machtgier des Shogun wendet, wird aber alles anders ... und die bisher eher märchenhafte Geschichte schlägt in blanken Horror um.

Die Geschichte vermischt spannend und abwechslungsreich die Mythen des Fernen Ostens mit der westlichen Welt der Fables, bekannte Elemente mit weniger bekannten und spricht auch die moderne Pop-Kultur an, man denke nur an den Geist aus dem Brunnen - die sich in Monster und Mordinstrumente verwandelnden Haare von Rapunzel und die unversöhnlichen Geister, die sie zurückgelassen hat.

Die Handlung wartet immer wieder mit neuen Überraschungen auf und findet doch am Ende einen runden Abschluss. Der Verlauf der Abenteuer ist spannend gemacht und rückt vor allem die eigentlich als passiv bekannte Heldin in ein sehr aktives Licht - macht sie zu einer Amazone, der man den Kampfeswillen sogar abnimmt.



Fazit:
Auch Das verborgene Reich, die zweite in sich geschlossene Graphic Novel der Fairest-Reihe kann sich sehen lassen, bietet sie doch eine unterhaltsame Geschichte, in der die Frauen einmal die tragenden Rollen einnehmen und damit wieder einmal beweisen, dass sie nicht nur die Damsel-in-Distress sind, sondern durchaus ihren Standpunkt behaupten können - und das nicht nur mit den Waffen einer Frau.

Fairest 2: Das verborgene Reich - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Fairest 2: Das verborgene Reich

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16,95

ISBN 13:
978-3862016716

160 Seiten

Fairest 2: Das verborgene Reich bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Eine selbstbewusste Märchenprinzessin bricht aus ihrem Klischeebild aus
  • Ein interessanter Mix aus westlicher und fernöstlicher Magie
  • Die Handlung ist spannend und abwechslungsreich
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.09.2013
Kategorie: Fables
«« Die vorhergehende Rezension
Detektiv Conan: Special Romantik Edition
Die nächste Rezension »»
Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.