SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.184 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - I am a Hero 5

Geschichten:
I am a Hero 5
Autor / Zeichner: Kengo Hanazawa


Story:
Hideo und Hiromi sind mit Müh und Not den Zombies im Wald entkommen und wissen nun nicht wohin. Vorbeikommende Passanten berichten ihnen, dass viele auf den Fuji pilgern, da angeblich dort die Luft zu dünn sei, als das sich der Virus verbreiten könnte. Hideo und seine Gefährtin nehmen den Weg auf sich. Doch sind sie dort wirklich sicher?



Meinung:
Inhaltlich geht es eigentlich wenig voran. Was angesichts des Schwerpunktes auf der Action wenig verwundert. Es geht dem Schöpfer Kengo Hanazawa schließlich hier weniger um den Charakter, noch um eine ausgefeilte Story. Dennoch gibt es einige psychologische Brüche nicht nur bei dem Helden, der ja noch gar keiner ist, sondern sich erst noch zu einem entwickeln muss. Und vor allem will! Doch seinen Traum auszuleben innerhalb einer reellen Gefahr ist gar nicht so leicht. Hier wird Hideo aber erkennen, das er schon einiges Gutes getan hat. Obwohl er sich selber nicht für einen Helden hält, entwickeln andere schon diese Meinung von ihm. Was ihn eher erschreckt, obwohl er doch nichts anderes sein will. Aber in zwei zentralen Szenen muss er einiges über sich erfahren. So ist er von seinem Egoismus entsetzt, als er bemerkt, dass er den fehlenden Schuh seiner Begleiterin überhaupt nichts registriert hatte und diese deswegen blutige Füße hat. Andererseits erschreckt es ihn gleichermaßen, dass er ihr das Leben gerettet hatte.

Generell geht es in diesem Band eher um die Reaktion der Menschen auf die Zombieapokalypse. Das mag nach nicht viel klingen, ist aber ungeheuer spannend. Wie nebenbei wird aufgezeigt, wie irrational die Menschen bis hin zur totalen Verleugnung der Bedrohung reagieren oder sich an dem alltäglichen festhalten. Das kann zwar nicht an Serien wie The Walking Dead heranreichen, wo es das hauptsächliche Thema ist, aber das es quasi nebenbei mit eingearbeitet wird, ist sehr beeindruckend. Chronologisch wird da ein Bruch in Kauf genommen. Hideo und seine Erlebnisse werden zeitweise zurückgestellt und der Ausbruch übergreifender geschildert. Dafür wird ein Twitterstream eingeblendet, welcher in seiner Kürze nicht nur das Lesetempo erhöht, sondern auch unmittelbare Reaktionen der Betroffenen besser wiedergeben kann als eine ausufernde Chronik. Zudem werden gerade junge Leser damit in ihrem medialen Alltag abgeholt, da sie dieses Kommunikationsmittel nutzen und somit eine Identifizierungsmöglichkeit geschaffen wird. Vor allem wenn sie mit geschehenem Grauen bebildert werden.

Aber nicht nur hier ist der fünfte Teil hoch spannend, denn auch die Beziehungen der Figuren untereinander ändern sich etwas und so wird eine emotionale Spannung erschaffen, die dann mit einem wahren Cliffhanger endet, der den Leser schockiert zurücklässt und den man nicht wahrhaben will.

Stilistisch ist die Serie immer noch eine der besten. Der Autor und Zeichner ist ein wahrer Meister der Seiten- und Panelanordnungen. Momentan gibt es wohl kaum einen anderen, der an ihn  heranreichen kann. Meistens sind die Splashpanels für Posen reserviert oder für Actioneffekte. Hier kommen der Horror und die Spannung exzellent zur Geltung. Etwa bei den Massenszenen ist das sehr beeindruckend und man muss manchmal etwas zurückblättern, um festzustellen, dass der Schock schon vorbereitet worden war. Die Zombies sind wahrlich unter uns. Stark.

Fazit:
Auch der fünfte Teil lässt in keiner Hinsicht nach, sondern überzeugt mit Tempo, Spannung, Dramatik und Horror. Und Kengo Hanazawa ist ein Meister des Seiten- und Panelaufbaus, so dass das Lesen auch optisch ein reiner Genuss ist. Auch für Nicht-Manga-Fans.


I am a Hero 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

I am a Hero 5

Autor der Besprechung:
Jons Marek Schiemann

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7,95

ISBN 10:
3551794952

ISBN 13:
978-3-551-79495-6

208 Seiten

I am a Hero 5 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Seiten- und Panelaufbau
  • Spannung, Tempo, Dramatik
  • emotionaler Cliffhanger
Negativ aufgefallen
  • sehr viel Raum für Handlung und weniger für die Charaktere
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.08.2013
Kategorie: Rezensionen
«« Die vorhergehende Rezension
Highschool of the Dead Full Color Edition 5
Die nächste Rezension »»
Skull Party 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.