SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.201 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Batman Special 0

Geschichten:
Brandneues Gestern
“Bright new yesterday“ Batman 0(I)
Autor: Scott Snyder
Zeichner: Greg Capullo
Inker: Jonathan Glapion
Colorist: Fco Plascencia
Übersetzer: Steve Kups

Die letzte Lektion
“The final Lesson“ Detective Comics 0(I)
Autor: Gregg Hurwitz
Zeichner: Tony S. Daniel
Inker: Richard Friend
Colorist: Tomeu Morey
Übersetzer: Steve Kups



Story:

Lange bevor Bruce Wayne zum kostümierten dunklen Ritter wurde, hat er sich bereits für das Gute eingesetzt. Mit seinem Vermögen baut sich der junge Millionär eine hochtechnisiertes Ausrüstungsarsenal auf und versucht die berüchtigte Red Hood Gang zu infiltrieren. Bei dem Einsatz geht jedoch einiges schief und so muss sich Bruce Wayne nicht nur vor den Ganoven in acht nehmen. Auch Commisionar Gordon stellt unangenehme Fragen über Waynes Rückkehr und die gleichzeitig auftretenden Meldungen eines unbekannten Vigilanten.

Während der Ausbildung bei einem angesehenen Krieger-Mönch lernt der junge Bruce Wayne neben zahlreichen Übungen, die seinen Geist und Körper stärken auch einiges über die Abgründe der menschlichen Seele und die Gefahren, die in einer emotionalen Bindung liegen.



Meinung:

Ziemlich genau ein Jahr nachdem DC das gesamte Comicuniversum neu gestartet hat veröffentlichte man eine Reihe von sogenannten Null-Nummern. Geschichte aus der Zeit vor der Geburtsstunde des neuen Universums. Hier wird den Autoren die Möglichkeit geboten, die Entstehung des Helden zu beleuchten und seine Motivation detaillierter auszuarbeiten.

Scott Snyder nutzt die Chance der Null-Nummer, um bereits hier die Weichen für eine zukünftige Geschichte rund um die Rückkehr des Jokers zu stellen. Die Episode, in deren Mittelpunkt neben Bruce Wayne ganz klar die Red Hood Gang steht, ist spannend aufgebaut und bietet eine ausgewogene Mischung aus Action und Charakterisierung von Held und Gegenspieler. Leider endet das Kapitel relativ offen und mit einem gemeinen Cliffhanger. Es bleibt abzuwarten wie Snyder diese Fäden wieder aufnimmt und zufriedenstellend beendet. Das Artwork von Greg Capullo ist gelungen und vermittelt einen guten Eindruck von der Darstellung aktueller Batman Comics. Dem Künstler gelingt es besonders gut die Action überaus dynamisch wiederzugeben. Darüber hinaus greift der Künstler kleine Spielereien der Handlung auf und verwandelt so manches technisches Gimmik in ein gestalterisches Element. Dadurch verschmelzen Geschichte und Präsentation zu einer einzigartigen Mischung.

Die zweite Episode ist abgeschlossen und zeigt einen wütenden Bruce Wayne, der versucht sich vollständig auf seine selbst gewählte Aufgabe als Beschützer Gothams vorzubereiten. Dabei hat Gregg Hurwitz einige Überraschungen parat und entwirft ein interessantes Bild eines noch unerfahrenen Bruce Wayne. Tony S. Daniel zeichnet glaubwürdig und mit einem sehr klaren Strich. Lediglich die Gefühlsregungen in den Gesichtern der Figuren können kaum überzeugen. Dafür wirken die Protagonisten einfach zu unnahbar.

Panini nutzt die Chance der Nullnummer, um den Lesern die auftretenden Figuren mit kurzen Lebensläufen näherzubringen. Darüber hinaus gibt der Redakteur Tipps, in welchen Publikationen man auf Batman trifft.



Fazit:

Ein überzeugendes Heft, dass sowohl den Grundstein für spätere Geschichten legt als auch der Figur von Bruce Wayne mehr Tiefe verleiht. Anhand solcher Episoden wird deutlich wie aus einem wütenden Millionär, der kalkulieren Meisterdetektiv und nahezu emotionslose dunkle Ritter wurde.



Batman Special 0 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Batman Special 0

Autor der Besprechung:
Marcus Koppers

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 4,95

52 Seiten

Batman Special 0 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Interessante Einblicke in Bruce Waynes Psyche
Negativ aufgefallen
  • Offenes Ende
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
3
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.07.2013
Kategorie: Batman
«« Die vorhergehende Rezension
Superman Adventures TV Comic 1
Die nächste Rezension »»
Fashion Beast 1: Gefeuert
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.