SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.861 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Von Fünf bis Neun 5->9 2

Geschichten:
Von fünf bis Neun 5->9 2
Episode 5: Catch me if you can
Episode 6: Date with an Angel
Episode 7: Toxic Affair
Episode 8: Malady of Love
Episode 9: Before Sunrise
Junkos Englisch-Konversations-Kurs

Autor und Zeichner: Miki Aihara

Story:
Junge Mädchen haben es in Japan nicht einfach. Trotz aller Modernität ist die Tradition immer noch ein Teil ihres Lebens und auch von den Frauen, die in Tokio leben und arbeiten wird irgendwie erwartet, dass sie mit spätestens siebenundzwanzig Jahren verheiratet sind.

Die Dolmetscherin Junko unterrichtet an einer Sprachenschule und hat sich auch schon ihre Gedanken darüber gemacht, ob sie jetzt vermehr nach einem Mann suchen oder lieber solo bleiben soll, auch wenn sie dann schief angesehen wird. Denn eigentlich liebt sie ihren Job und träumt davon ins Ausland zu gehen.

Doch die Entscheidung scheint ihr abgenommen zu werden. Einer ihrer Schüler, der Mönch Hoshikawa hat sich in sie verliebt und macht aus der Absicht, sie heiraten zu wollen, keinen Hehl. Eigentlich wäre er eine gute Partie, denn er kommt aus einer reichen Familie, ist gut im Bett und hochgebildet. Als sie zögert sperrt er sie im Tempel in dem er lebt ein, um sie davon zu überzeugen, dass er der Richtige für sie ist. Doch kann Junko zulassen, dass sie mit Gewalt in eine Ehe gedrängt wird, die sie eigentlich gar nicht will? Fieberhaft sucht sie nach einer Lösung, um sich aus dieser Lage zu befreien.

Auch ihre Kollegin Momoe weiß nicht, was sie tun soll. Eigentlich ist die Achtundzwanzigjährige mit ihrem Leben ganz zufrieden. Romantik genießt sie in Form von Boys Love Mangas, mit den Männern hat sie eigentlich nicht viel am Hut, weil sie im Small Talk nicht besonders gut ist. Bis zu dem Tag, als Schürzenjäger Arthur ihr kleines Geheimnis entdeckt und sie davon überzeugen will, dass sie sich doch auch einmal die echten Männer genauer anschauen sollte.



Meinung:
"Von fünf bis neun 5->9" greift ein Thema auf, das in Japan selbst vermutlich präsenter ist als in der westlichen Welt, in der gerade weibliche Twens mit guten Jobs eher ihre Unabhängigkeit genießen, als einer alten Tradition folgen zu wollen.

Natürlich nutzt die romantische Komödie das Problem nur als Aufhänger, um die Heldinnen in Schwierigkeiten zu bringen. Es ist der Künstlerin zugutezuhalten, dass gerade Junko nicht klein beigibt und immer noch nach einem Schlupfloch sucht, auch wenn sie durchaus merkt, dass sie Gefühle für ihren aufdringlichen Mönch entwickelt. Ein ähnliches Spiel entwickelt sich zwischen Momoe und Arthur, auch wenn es viel weniger ernst zu sein scheint.

Letztendlich dreht es sich vor allem um das amouröse Abenteuer zwischen Mann und Frau, die geheimen Träume und Gefühle, die jede hegen mag. Es bleibt abzuwarten, ob der Manga die Konventionen durchbrechen oder die Erwartungen romantischer Herzen erfüllen wird, denn noch hält sich die Geschichte in dieser Richtung bedeckt.

Vermutlich werden sich vor allem Leserinnen um die zwanzig von der Geschichte angesprochen fühlen, da sie wohl am Meisten Ihrer Lebenssituation nahe kommt, und immerhin sehr realitätsnah und sympathisch erzählt wird.



Fazit:
Auch im zweiten Band schwankt "Von fünf bis neun 5->9" zwischen Realismus und Romanze pendelt. Es wird aber langsam immer deutlicher, dass die Probleme der Heldinnen wohl doch nur als Aufhänger für turbulente Liebesgeschichten dienen wird, auch wenn das noch nicht ganz raus ist. Daher werden sich vor allem Fans von Liebegeschichten angesprochen fühlen, die sich nach einem Happy End sehnen.


Von Fünf bis Neun 5->9 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Von Fünf bis Neun 5->9 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3842006836

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ein lebensnahes romantisches Verwirrspiel
  • Die Helden bleiben sympathisch und vorstellbar
Negativ aufgefallen
  • Ernste Aspekte des Themas werden weitestgehend ausgeblendet
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.07.2013
Kategorie: Von fünf bis neun 5->9
«« Die vorhergehende Rezension
Young Bride's Story 4
Die nächste Rezension »»
Green Lantern Sonderband 33
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.