SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.198 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Daniel X 3

Geschichten:
Daniel X 3
Autoren:
James Patterson & Michael Ledwidge
Zeichner: Seung Hui Kye

Story:
Daniel wirkt wie ein ganz normaler Fünfzehnjähriger. Für eine längere Zeit ist er dies auch gewesen, um mit sich und seinem Trauma ins Reine zu kommen, doch er konnte nicht für immer vor seiner Bestimmung davon laufen. Um nicht aufzufallen hat der Junge mittels seiner immer stärker werdenden Paragaben Abbilder seiner Eltern und einiger Freunde erschaffen, doch auch diese können ihn nicht davon abhalten, das zu werden, was er ist.

Der Junge ist in Wirklichkeit ein Außerirdischer. Seine Welt hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Erde vor den Übergriffen verbrecherischer Aliens zu schützen, die nur eines im Sinn haben, die Menschen zu ihren Zwecken zu missbrauchen. Einige konnte er schon erledigen, nun reist er nach England, um in London einen besonders gefährlichen Gegner zu stellen, einen Phosporianer vom Planeten Cyndaris.

Doch schon bei der Ankunft tappt er fast in eine Falle. Das aber erweckt eine neue Fähigkeit in ihm, die er bisher noch nicht kannte. Daniel ist von nun an fähig in der Zeit hin und her zu springen und so das Schlimmste zu verhindern.

Und genau diese Kraft braucht er jetzt auch, um seinen Feind besiegen zu können, denn alleine fehlt ihm die Kraft, den Phosphorianer in die Schranken zu weisen. In seiner Not springt er wieder zurück in der Zeit und landet ausgerechnet in der fernen Vergangenheit, wo Merlin und Arthur noch keine bloßen Legenden sind, sondern den Schlüssel für alles in den Händen halten...



Meinung:
Die Geschichte von Daniel X steigert sich wieder ein wenig. Denn es geht diesmal nicht nur um die Jagd auf gefährliche Aliens, sondern auch um den Jungen selbst. Er bekommt es mit Gegnern zu tun, die nicht so leicht zu besiegen, sondern ihm teilweise sogar überlegen sind. Daniel werden zum ersten Mal Grenzen gesetzt.

Das macht ihn um einiges sympathischer, beginnt er doch unter Selbstzweifel zu leiden. Zwar unterstützen ihn die lebendigen Illusionen so gut sie können, aber so recht will das nicht gelingen. Erst der Zeitsprung bringt Abhilfe.

James Patterson präsentiert eine recht eigenwillige Interpretation des Artus-Mythos und nutzt ihn, um seinen jungen Helden an den neuen Aufgaben wachsen zu lassen. Dabei darf aber auch er anderen helfen, so dass er nicht ganz nutzlos ist - wieder zeigt sich das wahre Freundschaft sehr wichtig ist, wenn man sich schweren Aufgaben stellen muss.

Die Umsetzung in den Manga ist ohne Abstriche gelungen - das actionreiche Abenteuer bietet viele dynamische aber auch ruhige Zeichnungen, die die Gefühle der Helden gut herausarbeiten. Die Geschichte selbst bietet viele nachdenkliche Momente, die noch nachwirken und nicht nur das reine Abenteuer. Langsam kristallisiert sich auch heraus, in welche Richtung sich Daniel bewegen wird.


Fazit:
Daniel X ist auch im dritten Band actionreiche Mystery-Science Fiction, die durch ein paar nette Wendungen für zusätzliche Spannung sorgt und diesmal auch die Geschichte vorantreibt, so dass junge und jung gebliebene Fans noch neugieriger auf die Fortsetzung werden können.

Daniel X 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Daniel X 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 9,95

ISBN 13:
978-3842005211

228 Seiten

Daniel X 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Kurzweiliges Abenteuer mit viel Action und sympathischen Helden
  • Detailreiche und dynamische Zeichnungen geben der Geschichte Atmosphäre
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.08.2013
Kategorie: Daniel X
«« Die vorhergehende Rezension
Hetalia - Axis Powers 5
Die nächste Rezension »»
Die grosse Odaliske
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.