SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.045 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Double Essence

Geschichten:
Double Essence
Double Essence 1-3
Die Bedingung für den Erfolg
Das letzte Geschenk
Die Welt der Vampire 1-2

Autor und Zeichner: Ryo Takagi

Story:
Double Essence führt drei junge Männer in einer Wohngemeinschaft vor. Die Zwillingsbrüder Mizuki und Takahi teilen sich während des Studiums die Räume mit Hisagi, um über die Runden zu kommen. Allerdings wird es kompliziert, als sich letzterer ausgerechnet in Mizuki verliebt und nicht weiß, wie er seine Gefühle gestehen soll. Takahi beschließt ihm zu helfen, aber das hat Folgen, entwickelt er doch plötzlich auch eine Neigung zu dem Mitbewohner. Und das gibt ordentlich Komplikationen.

Die Bedingung für den Erfolg ist nicht nur Verhandlungsgeschick, manchmal kommt es auch auf zwischenmenschliche Neigungen an. Das muss ein junger Geschäftsmann feststellen, als er sich auf einen ungewöhnlichen Handel einlässt.

Das letzte Geschenk dreht sich um einen ungeliebten Jungen, der in der Verwandtschaft herumgereicht wird, weil ihn niemand haben will. Warum aber entwickelt sein neuer Pflegevater plötzlich seltsame Gefühle?

Auch Die Welt der Vampire lässt sich in Bezug auf die wahre Liebe nicht täuschen, was so manchen Blutsauger und Menschen in einer nicht all zu fernen Zukunft vor harte aber auch aufwühlende Entscheidungen stellt...



Meinung:
Jede Mangaka fängt einmal klein an. Das beweist auch Ryo Takagi, die mit Black Butler ihren Durchbruch und größten Erfolg schafften, denn sie präsentiert in Double Essence ihre Frühwerke. Die Titelgeschichte ist gleichzeitig auch ihr Debüt auf dem professionellen Markt.

Dementsprechend sollte man auch noch nicht die Güte und den Witz erwarten, den sie in ihren heutigen Geschichten vorlegt. Gerade die erste, dreiteilige Geschichte spult eine Menge Klischees des Boys Love Genres ab und bleibt deutlich an der Oberfläche. Dennoch ist sie besser ausgearbeitet als die nur einteiligen Stories, die zwar ein paar nette Momente haben, aber schnell wieder vergessen sind.

Auch den Zeichnungen merkt man an, dass die Künstlerin hier noch nicht ihren Stil gefunden hat und manchmal auch die Figuren nicht halten kann. Zum Teil wirken sie auch sehr steif, gerade in den Liebesszenen von Das letzte Geschenk fällt das auf.

Alles in allem werden die Geschichten aber sehr solide erzählt und bieten genau die Unterhaltung, die man erwarten kann, wenngleich auch keine überraschenden Wendungen oder tiefsinnigen Momente, die im Gedächtnis bleiben.




Fazit:
Double Essence ist eine Sammlung von harmlosen Boys Love Geschichten, die Frühwerke der Erfolgsautorin und -künstlerin Ryo Takagi zeigt. Da die Stories allerdings nur Klischees bedienen und an der Oberfläche bleiben, sollte sich jeder Leser genau überlegen, ob er wirklich Lust auf eine doch eher durchschnittliche und austauschbare Saga hat.

Double Essence - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Double Essence

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3770480081

194 Seiten

Double Essence bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Nette und harmlose Boys Love mit ein bisschen Humor und Liebe
Negativ aufgefallen
  • Die Geschichten sind eher oberflächlich und bleiben klischeehaft
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.07.2013
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Iron Man 14
Die nächste Rezension »»
Toradora 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.