SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Banana Fish 4

Geschichten:
Bd. 4
Autor: Akimi Yoshida, Zeicher: Akimi Yoshida, Tuscher: Akimi Yoshida


Story:
Auf der Suche nach dem geheimnisvollen ‚Banana Fish’ kehrt Ash nach Cape Cod, seinen Geburtsort, zurück. Zusammen mit seinen Freunden forscht er in Griffins Hinterlassenschaften nach Hinweisen. Seinem Vater ist Ash alles andere als willkommen – der alternde Mann leidet immer noch unter den Geschehnissen, die dazu führten, dass Ash von zu Hause ausriss und zu dem wurde, was er nun ist. Es dauert nicht lang, schon werden sie von Papa Dinos Leuten aufgestöbert, und erneut verliert Ash einen geliebten Menschen. Doch das ist noch nicht alles: Es scheint, als könne er sich nicht auf alle seine Kameraden verlassen. Offenbar ist einer von ihnen ein Verräter…

Meinung:
Ashs Weg wird weiterhin von dramatischen und tragischen Ereignissen geprägt. Erneut finden die Häscher seine Spur, verletzen und töten Menschen, die ihm viel bedeuten, und immer weiter entfernt er sich von Papa Dino, an dem er Rache nehmen will. In Los Angeles stoßen Ash und seine Begleiter endlich auf eine heiße Spur und lösen einen Teil des Rätsels um ‚Banana Fish’. Was sie nun wissen, wirft ein völlig neues Licht auf die Angelegenheit, die erheblich brisanter ist, als zunächst vermutet. Akimi Yoshida setzt die Handlung flüssig fort. Es gibt keine unnötigen Längen, jedes Detail ist wichtig. Die Protagonisten müssen immer wieder um ihr Leben kämpfen, und Außenstehende werden in den Konflikt hineingezogen. Parallel dazu werden alle mit ihren persönlichen Problemen konfrontiert, ihr Ehrenkodex wird in Frage gestellt, Beziehungen werden schweren Prüfungen unterzogen. Eiji erweist sich als Ashs Schwachpunkt, was die Gegner schnell herausfinden – und was zweifellos noch Konsequenzen haben wird. Immer neue Informationen und Andeutungen, was noch kommen mag, lassen den Leser gespannt auf die nächste Folge warten. Er leidet und fiebert mit den sympathischen, realistisch dargestellten Protagonisten mit. Obwohl die Zeichnungen nicht mehr zeitgenössisch wirken, ist das Thema aktuell, und die Serie kann überzeugen.

Banana Fish 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Banana Fish 4

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Planet Manga

Preis:
€ 6,95

ISBN 10:
3-89921-403-X

196 Seiten

Banana Fish 4 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • interessante, realistische Charaktere
  • spannend-humorige Handlung, die auch tragische Momente nicht ausspart
  • anspruchsvolles Thema
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.04.2003
Kategorie: Banana Fish
«« Die vorhergehende Rezension
Banzai ! 19
Die nächste Rezension »»
Eidron Shadow 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.