SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Banana Fish 2

Geschichten:
Bd. 2
Autor: Akimi Yoshida, Zeicher: Akimi Yoshida, Tuscher: Akimi Yoshida


Story:
Papa Dino zieht sie Schlinge um den Hals von Ash Lynx weiter zu: Nachdem Skip erschossen wurde, verhaftet die Polizei Ash als vermeintlichen Mörder des Täters. Statt ihn in eine Jugendstrafanstalt zu stecken, bringt man ihn ins Gefängnis, wo er bereits von Papa Dinos Handlangern erwartet wird. Der einzige, der ihm zur Seite steht, ist der Journalist und Ex-Polizist Max Lobo, doch als Ash erfährt, dass er zu jenen Männern in Vietnam gehörte, die auf seinen Bruder schossen, tut sich eine tiefe Kluft zwischen beiden auf. Max kann nicht verhindern, dass Ash immer wieder schikaniert und sogar vergewaltigt wird. Unterdessen begibt sich Eiji auf die Suche nach Ashs einzigen zuverlässigen Freund Shorter, führt dadurch jedoch Papa Dinos Leute zu Dr. Meredith, der sich um Ashs Bruder kümmert. Alle schweben in größter Lebensgefahr. Plötzlich erinnert sich Griffin an etwas, die geheimnisvolle Bezeichnung ‚Banana Fish’ betreffend - und wird niedergeschossen…

Meinung:
Auf den ersten Blick hin wirkt „Banana Fish“ unscheinbar, doch soll man bekanntlich ein Buch nie nach seinem Umschlag beurteilen. Beginnt man die Geschichte zu lesen, nimmt sie einen schnell gefangen, denn sie weicht von den üblichen Themen ab, ist realistisch, kritisch, spannend und bietet interessante Protagonisten. Nachdem Ash in den Besitz einer geheimnisvollen Kapsel gelangte, steht er ganz oben auf der Abschussliste seines einstigen Gönners, einem Mafia-Boss. Diese Wende kommt vielen gelegen, denen Ash schon immer ein Dorn im Auge war und die nun alles dran setzen, um ihn zu erledigen. Doch zuvor soll er leiden, und so wird er physisch und psychisch gepeinigt: Ash verliert seinen jungen Freund Skip, er selbst wird verletzt und vergewaltigt, alle übrigen Kameraden, die noch zu ihm halten, geraten seinetwegen in Gefahr, so auch Eiji, der sich dafür revanchieren will, dass Ash ihn rettete. Zwischen den beiden wurde ein starkes emotionales Band geknüpft, das sich durch die ganze Serie ziehen wird. Auf diese Weise kommt auch ein wenig shonen-ai hinein, denn auf Frauen wird in „Banana Fish“ verzichtet. Der überraschende Kuss hat zwar einen anderen Grund, doch steht es jedem Leser frei, die Szene nach eigenem Gutdünken zu interpretieren… - yaoi-support für die weibliche Leserschaft in einem non-shonen-ai-Manga. Auf Grund der Thematik, sowie einiger sehr derber Szenen und Dialoge ist „Banana Fish“ eine Serie für die etwas älteren Leser beiderlei Geschlechts.

Banana Fish 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Banana Fish 2

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Planet Manga

Preis:
€ 6,95

ISBN 10:
3-89921-401-3

192 Seiten

Banana Fish 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • interessante, realistische Charaktere
  • spannende, hin und wieder humorige Handlung
  • kritische Auseinandersetzung mit Themen wie Kinderpornographie, Drogen etc.
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.02.2003
Kategorie: Banana Fish
«« Die vorhergehende Rezension
Seimaden 9
Die nächste Rezension »»
Banzai ! 17
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.