SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.803 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Tiara 4

Geschichten:
Tiara 4
Kapitel 4: Die Königin der Attacken
Autor & Zeichner: Lee Yun-Hee

Story:
Litra Palia wurde durch einen Attentäter schwer verletzt. Ein Schwert durchbohrte ihren Bauch. Doch wider Erwarten erholt sie sich rasch wieder. Das ist in erster Linie der liebevollen Fürsorge von Ruan Keith-Chel zu verdanken. Dadurch ahnen aber einige der anderen Prashian, dass der tollpatschige Junge aus einer neureichen Familie auch ein Geheimnis mit sich herum trägt.

Nachdem sich Litra Palia erholt hat, setzt sie ihre Bemühungen fort, Aki für sich zu gewinnen, den zweiten Prinzen von Peylon. Denn sie hat immer noch das Ziel, sein Pet zu werden und nicht das irgendeines anderen.

Aber mit der Zeit muss auch sie sich eingestehen, dass das vielleicht gar nicht so möglich sein wird, kristallisiert sich doch heraus, dass sie selbst eine Prashian ist und gar nicht einmal eine so unbedeutende Angehörige dieser Kaste.

Als es darum geht, beim Alchimisten eine Aufgabe zu bestehen kommt endlich die Wahrheit ans Licht, denn nun begegnet sie jemanden, der um ihre wahre Herkunft weiß.



Meinung:
Tiara spinnt im vierten zwar die Entwicklungen des dritten Bandes weiter, kommt aber nicht wirklich von der Stelle. Ein großer Teil der Seiten ist Palias Bemühungen gewidmet, Aki für sich zu gewinnen. Dabei zeigt sie sich wie gewohnt - schrill, munter und vor allem optimistisch. Erst zum Ende hin schleichen sich dunklere Töne ein.

Zwar werden auch diesmal wieder einige Weichen gestellt, aber auch das hilft der Handlung kaum, sich weiter zu bewegen. Im Mittelpunkt stehen die quirligen Bemühungen der kleinen Heldin, das durchzusetzen, was sie von Anfang an vor hatte. Naiv und fröhlich ist sie das Zentrum des Klamauks.

In dieser Hinsicht gehen die Intrigen aber auch der magische Hintergrund etwas unter. Wer Spaß an romantischem Schulmädchengekicher hat, wird diesen Teil sicher genießen können, die Fantasy-Fans kommen allerdings zu kurz. Fast schon interessanter als die Story sind nämlich die Anmerkungen der Künstlerin zu den Namen.

Alles in allem mag der Manga zwar lustig wirken und ist wieder mit leichter Feder gezeichnet, aber er hat auch seine Längen, die diesmal den Lesegenuss trüben. Auch die Figuren bleiben auf dem gleichen oberflächlichen Niveau wie am Anfang.



Fazit:
Im vierten Band von Tiara bleibt die intrigenreiche High Fantasy etwas im Hintergrund, dafür nimmt das romantische Treiben zu, das vor allem junge Leser ansprechen dürfte, die eine quirlige Handlung voller Klamauk lieben.

Tiara 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Tiara 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3842006034

180 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine humorvolle und quirlige Geschichte
Negativ aufgefallen
  • Die Handlung tritt auf der Stelle
  • Statt Spannung durch Intrigen tritt reiner Klamauk in den Mittelpunkt
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.07.2013
Kategorie: Tiara
«« Die vorhergehende Rezension
March Story 2
Die nächste Rezension »»
Dreamland 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.