SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Arata Kangatari 14

Geschichten:
Arata Kangatari 14
Autor und Zeichner:
Yuu Watase

Story:
Akachi hat sein Leben geopfert und damit auch seinen langen Streit mit Kannagi beendet. Dennoch können sich die Helden nicht sicher wähnen, denn nun kommt die nächste Prüfung auf sie zu, die einigen von ihnen das Leben kosten könnte, wenn sie nicht aufpassen.

Vor gut 52 Jahren haben einige Shin-Shous eine "Zusammenballung menschlicher Leben" versiegelt. Die Gründe dafür sind nur wenigen bekannt. Aber den Geistern gelingt nach dieser langen Zeit endlich der Ausbruch und sie sind sehr zornig auf alle, die ähnliche Kräfte besitzen.

Nun muss Arata nicht nur beweisen, dass er ein würdiger Träger seines Schwertes ist, das eine Schlüsselrolle zu spielen scheint, sondern auch versuchen herauszubekommen, was vor dieser langen Zeit wirklich vorgefallen ist und warum die Seelen gerade jetzt versuchen auszubrechen. Immerhin erfährt er dabei weitere wichtige Einzelheiten über seine Gegner.

Doch ist das überhaupt noch nötig, zeigt sich doch nun, dass ein Entkommen nur unter größten Opfern möglich sein wird...



Meinung:
Im vierzehnten Band der Reihe treten Arata Hinohara und seine Begleiter wieder in den Mittelpunkt. Der junge Mensch von der Erde muss nun immer mehr beweisen, dass er seine Aufgabe erfülle kann, auch wenn er ohne seine Gefährten relativ hilflos zu sein scheint.

Die Episode wirkt zunächst wie ein weiteres Zwischenstück, dass keinen Bezug zur eigentlichen Handlung hat, aber das täuscht. Tatsächlich verrät Yuu Watase immer wieder keine Einzelheiten und Details, die im Kampf gegen die Shin-Shous wichtig werden können. Zudem lernt Arata in diesem kleinen Abenteuer wieder einmal mehr über sich und die Waffe, mit der er sich verbunden hat.

Genau wie in den Bänden zuvor bietet Yuu Watase eine gesunde Mischung zwischen Action und Drama, romantische Aspekte spielen weiterhin eine sehr untergeordnete Rolle. Das dürfte Leser zufrieden stellen, die eher die abenteuerlichen Aspekt der Handlung mögen. Und es zeigt sich, dass sie auch weiterhin die Fäden in der Hand hält, auch wenn sie immer wieder vom Weg abzukommen scheint. Aber jedes noch so kleine Szenario hat seinen sinn, bereitet den Helden auf die finale Konfrontation vor.

Alles in allem zieht die Handlung in der magischen Welt nun langsam an und arbeitet darauf hin, dass der junge Held sich seinen Gegnern stellen muss, so dass diesmal keine Langeweile beim Lesen aufkommt.



Fazit:
Arata Kangatari bietet auch im vierzehnten Band gute Unterhaltung und spinnt die Haupthandlung komplex weiter, so dass man nun gespannt darauf ist, was passieren wird, wenn der junge Held endlich auf seine Gegenspieler trifft.

Arata Kangatari 14 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Arata Kangatari 14

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3770480135

192 Seiten

Arata Kangatari 14 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Handlung spinnt den roten Faden konsequent weiter
  • Die Serie nutzt die fantastische Welt nicht nur als Setting, sondern nutzt auch ihre Möglichkeiten
Negativ aufgefallen
  • Die Geschichte ist für Neueinsteiger so gut wie nicht mehr verständlich
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.07.2013
Kategorie: Arata Kangatari
«« Die vorhergehende Rezension
Worlds´ Finest 1: Der Preis des Sieges
Die nächste Rezension »»
Shi Ki 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.