SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.565 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ghost Love Story 5

Geschichten:
Ghost Love Story 5
Autor, Zeichner und Tuscher: Mayu Shinjo
Übersetzung: Antje Bockel

Story:
Die Schülerin Miiko entlarvt den smarten Playboy Kagura als Dämon. Er ist ein Inkubus der sich von der Liebe und Wärme der Menschen ernährt. Die beiden verlieben sich, trotz der Tatsache, dass Miikos Eltern erfolgreiche Dämonenjäger sind. Das hübsche Mädchen ist jedoch in der Lage Kagura in eine niedliche kleine Puppe zu verwandeln, die sie dann als Anhänger an ihrer Tasche trägt. Kurz darauf ist der Inkubus ein Mitglied von Miikos Familie.

Kagura und Miiko beschließen bei Miikos Eltern auszuziehen, um zusammenzuleben. Zu Miikos grenzenlosem Erstaunen stimmt der Vater willig zu. Kagura, der sich auf leidenschaftliche Nächte mit seiner Angebeteten freut, wird jedoch ein Strich durch die Rechnung gemacht. Miikos Vater belegt ihn mit einem Fluch, so müssen die beiden jungen Leute ihr erstes Mal wieder einmal verschieben.

Um Geld zu verdienen lässt sich Kagura als Model anwerben. Miiko platzt beinahe vor Eifersucht, als sie sieht mit wie vielen hübschen Mädchen ihr Inkubus zusammenarbeitet. Schon bald ist er überall bekannt und so treten auch unliebsame Gestalten in Form von Dämonenjägern auf den Plan, die ihn vernichten wollen.


Meinung:
Die Liebesgeschichte zwischen Miiko und dem sinnlichen Inkubus Kagura geht weiter. Endlich sind die beiden jungen Leute alleine und wohnen zusammen.

Schräge Gestalten wie die Vermieterin, ein niedlicher Dämon und allerlei neue Bekanntschaften lassen ihnen aber kaum Zeit alleine zu sein. Dabei war das doch der Hauptgrund um bei Miikos Eltern auszuziehen.

Kagura will Miikos Wunsch erfüllen viel Geld zu verdienen um sich gutes Essen und schöne Möbel leisten zu können. Daher wird er ein Model. Natürlich ist der gutaussehende junge Mann auch ein hervorragender Sänger und so lässt der Erfolg nicht lange auf sich warten. Außerdem findet er heraus, dass er Miiko wirklich liebt und mit keiner anderen Frau Küsse oder Zärtlichkeiten austauschen möchte, um Energie aufzunehmen. Das will er nur von Miiko.

Diese erfährt zum ersten Mal wie es ist seinem Freund zu Misstrauen, obwohl dieser sie doch gebeten hat ihm zu vertrauen. Die Momente, in denen sie ihren Kagura mit anderen Mädchen turteln sieht, lassen die Eifersucht brodeln und so kommt es zum Streit mit dem Inkubus. Natürlich klärt sich das Chaos nach und nach auf.

Die Eltern von Miiko sind, was den jungen Inkubus angeht, unterschiedlicher Meinung. Während die Mutter meint, dass die jungen Leute ihre eigenen Erfahrungen machen sollen, mischt sich der Vater immer wieder in das Liebesleben seiner Tochter ein. Er geht sogar so weit den jungen Mann mit einem Fluch zu belegen, so dass dieser nicht mehr in der Lage ist mit Miiko das ersehnte erste Mal zu erleben.

Durch die Kombination aus verrückten Gestalten und komischen Situationen gerät die Liebesgeschichte doch sehr zum Schmunzeln. Der wortgewandte Schlagabtausch beinhaltet auch schon einmal etwas deftigere Wörter. Die Mischung aus Comedy und Liebesromanze birgt einen besonderen Reiz in sich, dem sich Leserinnen ab 15 Jahren kaum entziehen können.

Die fantastische Liebesgeschichte wird wieder von märchenhaften Illustrationen untermalt, wobei vor allem die romantischen Momente gut festgehalten werden. Vor allem Kagura wirkt absolut sexy und unglaublich faszinierend. Doch auch als niedliches kleines Püppchen versprüht er durchaus seinen Charme. Mayu Shinjo hat hier eine echte Sahneschnitte erschaffen, die junge Mädchen gerne ansehen werden. Die Figur der Miiko wirkt dagegen sehr lieblich und mädchenhaft. Detaillierte Szenarien und gut platzierte Panels bringen die Geschichte gut voran.

Am Anfang des Bandes finden sich, außer zwei wundervollen Farbseiten, auch eine Rückblende auf die Ereignisse, sowie ein Charakterguide der wichtigsten Figuren. Das erleichtert den Einstieg in die Serie ungemein. Eine Vorschau auf den nächsten Band weckt zudem das Interesse auf die Fortsetzung der Lovestory.

Die sympathischen Figuren, sowie teilweise skurrile und sehr komische Konstellationen, bringen reichlich Schwung in die Liebesgeschichte. Verträumte und detailreiche Illustrationen wirken ihren ganz eigenen Zauber. Mayu Shinjo versteht es ihre Liebesgeschichten für junge Mädchen gut umzusetzen und hält die Spannung aufrecht. So können sich romantische Gemüter auf den nächsten Band freuen. Wer mehr von der talentierten Mangaka lesen möchte, sollte sich ihre Reihe Diamond of Heart nicht entgehen lassen.


Fazit:
Maju Shinjo weiß was ihre Leserinnen mögen. Ihre fantastische Liebesgeschichte um einen smarten Inkubus und eine hübsche Geisterjägerin wirkt lustig und ist zugleich doch sehr romantisch. Die wundervollen Illustrationen bewirken das Leserinnen, die romantische Erzählungen mögen, sich auf die Fortsetzung freuen dürfen.


Ghost Love Story 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ghost Love Story 5

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3-8420-0710-9

192 Seiten

Ghost Love Story 5 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Romantische Lovestory mit lustigen Elementen
  • Faszinierende Protagonisten
  • Wundervolle Illustrationen voller märchenhafter Details
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.05.2013
Kategorie: Ghost Love Story
«« Die vorhergehende Rezension
Secret Avengers 6: Operation Phoenix
Die nächste Rezension »»
Avengers vs. X-Men 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.