SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - AiON 7

Geschichten:
AiON 7
#25-#28
Autor, Zeichner und Tuscher: Yuna Kagesaki

Story:
Tatsuya lebt nach dem Tod seiner Eltern, mit der geheimnisvollen Seine und ihrer schwarzen Schlange AiON, in einer ungewöhnlichen WG. Die Hexenschwestern Shizuku und Sisi landen ebenfalls bei dem netten Jungen. Dieser ist froh nicht mehr so einsam zu sein und teilt sein Haus sehr gerne mit ihnen.

Tatsuya bittet die Nixe Shi-Chan mit der Fehde aufzuhören. Da diese ihn liebt gibt sie ihm dieses versprechen. Seine ist in einen tiefen Schlaf gefallen und so erklärt sich Tatsuya bereit ihr zu helfen. Dazu schlagen ihm die Hexenschwestern seine Seele aus dem Leib. Erstaunt findet er sich in einer Welt wieder, die Seine für sich erschaffen hat. Hier lebt sie glücklich mit Simon ihrem Ziehvater zusammen. Der junge Mann erlebt im Zeitraffer mit, wie das Mädchen zu einer unsterblichen Rächerin wird.


Meinung:
Im siebten Band vertieft sich die Beziehung zwischen Seine und Tatsuya. Das liegt vor allem daran, dass der junge Mann in ihr Unterbewusstsein eintaucht und mitterlebt wie sie aufwuchs. Seine selber hat sich in eine Welt geflüchtet, in der ihr Beschützer Simon noch lebt und immer an ihrer Seite ist. Simon, der ja eigentlich ein Produkt von Seines Fantasy ist, macht sich aber selbstständig. So fragt sich der Leser ob dieser Traum des Mädchens nicht doch mehr ist, als ein Erzeugnis ihres Unterbewusstseins. Die Hexenschwestern bekommen immer mehr Substanz und zeigen, dass es nur eine Wahl für sie gibt. Das eigene Wohlergehen. Natürlich tragen sie wie immer sexy Outfits, um jungen und älteren Männern den Kopf zu verdrehen.

Die Story mit Gänsehautgarantie erweist sich immer mehr als tiefgängiges Drama, mit Splattereffekten. Endlich erfahren Leser ab 14 Jahren warum Seine eine Verbindung mit der schwarzen Schlange AiON einging. Dies geschah sehr schnell, sodass sie nicht richtig nachdenken konnte, wie es wohl sein würde auf ewig oder jedenfalls für eine sehr lange Zeit den Körper eines Kindes zu behalten, auch wenn ihr Geist sich weiterentwickelt.

Mit vier Farbseiten, auf denen Seine und Simon zu sehen sind, beginnt die spannende Geschichte. Die bewährten Illustrationen, die im Chibi-Style gestaltet wurden, stehen in einem reizvollen Kontrast zu der blutrünstigen Geschichte. Schulmädchenuniformen werden immer wieder gerne gezeigt. Die meisten Abenteuer bestreiten die Helden auch in der Schule. Die Panels zeigen detailreiche Szenen und geizen nicht mit nervenzerfetzenden Skizzen

Der mittlerweile siebte Band der Reihe AiON, überzeugt mit weiteren Enthüllungen, die spannend inszeniert werden. Interessante, überzeugende Protagonisten und mystische Wesen finden sich in einem Krieg wieder, der dazu beitragen wird das Leser von Shonenabenteuern sich dieser Serie gerne zuwenden werden.


Fazit:
Seine und ihre Mitstreiter erleben ein weiteres spannendes Abenteuer, das vor allen Dingen einen Seelenstriptease der Hauptakteurin enthält. Mit detailreichen Bildern und einigen Farbseiten werden Shonenfans ab 14 Jahren mit einer außergewöhnlichen Story verwöhnt.


AiON 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

AiON 7

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
978-3-551-79457-4

164 Seiten

AiON 7 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Reizvolle Mysteriestory mit Tiefgang
  • Überzeugende Protagonisten
  • Detailreiche, spannend gestaltete Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.04.2013
Kategorie: AiON
«« Die vorhergehende Rezension
Fairest 1: Wachgeküsst
Die nächste Rezension »»
Blood Lad 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.