SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.063 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Arisa 10

Geschichten:
Arisa 10
Kapitel 35-38
Autor und Zeichner: Natsumi Ando

Story:
Tsubasa hat endlich herausgefunden, was ihre Schwester Arisa so viel Angst gemacht hat und warum sie sich vielleicht sogar das Leben nehmen wollte. Doch nun ist sie selbst in Gefahr, denn der "König" hat sein wahres Gesicht enthüllt und sie gefesselt in einem Raum voller Sprengstoff zurückgelassen.

Derweil kommt Arisa immer mehr zu sich und beginnt sich auch an die Vergangenheit zu erinnern. Nun wird klar, warum sie diese so intensiv verdrängt hat, immerhin hatte sie auch ihren Anteil daran. Aber so richtig eingestehen will sie sich das immer noch nicht.

Arisa ist die Einzige, die den Ausmaß von Midoris Wahnsinns kennt, denn sie hat sich selbst mit in die ganze Sachen ziehen lassen und selbst längere Zeit dafür gesorgt, dass der "König" Wünsche erfüllt. Doch als ihr die Sache zu unheimlich wurde, wollte sie sich ausklinken und hatte deshalb Tsubasa um Hilfe gebeten.

Allerdings hat Midori dann dafür gesorgt, dass sie nicht mehr reden konnte. Nun ist guter Rat teuer, denn kann der Junge jetzt noch aufgehalten werden?



Meinung:
Langsam aber sicher kommt Licht ins Dunkel. Der zehnte Band von Arisa enthüllt nun endlich die Rolle der Titelheldin im ganzen Debakel und zeigt, wie geschickt der "König" mittlerweile seine Klasse in der Hand hat und wie gefährlich er für diejenigen sein kann, die hinter sein Geheimnis kommen - denn er ist skrupellos genug, um seine Interessen zu wahren.

Zudem erfährt man mehr über das Verhältnis der Zwillingsschwestern aus der Sicht von Arisa, was zusätzliche Spannung bringt, denn auch dieses ist nicht unbedingt immer so freundschaftlich wie gedacht.

Allerdings ist jetzt alles vergessen, denn es gibt nun ein viel wichtigeres Ziel. Wie kann Midori aufgehalten werden Und gibt es überhaupt einen sicheren Weg? Die Wendungen bleiben weiterhin überraschend und machen neugierig auf die Fortsetzung. Dadurch, dass man einiges über Arisa erfährt wird auch sie lebendiger und ihre Handlungen nachvollziehbarer.

Alles in allem macht der Manga immer noch Lust auf die Fortsetzung und hebt sich durch seine Geschichte fernab jeder Romantik, die ganz den Geheimnissen zugetan ist und dazu noch realistisch bleibt, aus der Masse anderer Schulmangas heraus.



Fazit:
Arisa ist auch im zehnten Band ein etwas anderer Schulmanga, da hier das Wort Thriller weiterhin sehr großgeschrieben wird, und die Geheimnisse weiterhin eine Rolle spielen, nicht aber Albernheiten oder seichte romantische Gefühle.

Arisa 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Arisa 10

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
978-3551788580

192 Seiten

Arisa 10 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Es geht spannend und überraschend weiter
  • Interessante Wendungen werfen ein neues Licht auf einige Figuren
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.03.2013
Kategorie: Arisa
«« Die vorhergehende Rezension
Kokoro Button 3
Die nächste Rezension »»
Hab dich lieb, Suzuki-kun!! 12
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.