SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.072 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Yami no Matsuei 2

Geschichten:
Der letzte Walzer/Die Teufelssonate
Autor: Yoko Matsushita, Zeicher: Yoko Matsushita, Tuscher: Yoko Matsushita


Story:
Ein neuer Auftrag führt Tzusuki Asato und Hisoka Kurosaki, die beiden Todesengel, zu einer Tänzerin, deren Zeit längst abgelaufen ist. Mit viel Einfühlungsvermögen müssen die beiden herausfinden, aus welchem Grund sich Hisae an ihr Leben klammert. Tzusuki begibt sich schließlich zum Palast der Kerzen, um den geheimnisvollen Grafen um eine Verlängerung von Hisaes Lebenszeit zu bitten, wofür er später einen pikanten Preis wird zahlen müssen… Durch eine Augenoperation, bei der ihm eine Netzhaut implantiert wurde, geht der Pakt mit einem Teufel, den der Spender vor seinem Tod eingegangen war, auf den jungen Geiger Hijiri Minase über. Stirbt Hijiri, fällt die Seele der kleinen Kazusa dem Teufel zu. Tzusuki, Hisoka und ihr Kollege Watari können Hijiri vor dem Selbstmord bewahren, doch dann ergreift der Teufel Besitz von Tzusukis Körper und bedient sich seiner Macht. Selbst gemeinsam können Hisoka, Watari und ihr Chef Konoe nichts gegen Dark Tzusuki ausrichten…

Meinung:
Im zweiten Band hat die Mangaka ihre Linie gefunden. Tzusuki und Hisoka sind zu einem sich ergänzenden Team verschmolzen: Es gibt zwar immer kleine Reibereien, bedingt durch Tzusukis Emotionalität und lascher Arbeitseinstellung, die im Kontrast zu Hisokas Ehrgeiz und Pflichtbewusstsein stehen, doch letztlich sorgt sich jeder um den anderen und ist zu allem bereit, um den Partner zu beschützen und vor Unheil zu bewahren. War es im vorherigen Buch Hisoka, der Tzusukis Hilfe bedurfte, so ist es diesmal umgekehrt, ist es Tzusuki, der auf seine Freunde angewiesen ist, um den Teufel zu besiegen, der ihn in seiner Gewalt hat. Zu aller Überraschung ist es jedoch nicht Hisoka, der zu ihm vordringt. Interessante, liebenswerte Charaktere und kleine, überraschende Wendungen in der Handlung sorgen für viel Spannung und Lesespaß. Jede der Hauptfiguren hütet eine Vielzahl Geheimnisse, die im Laufe der Geschichte noch enthüllt werden. Die neuerlichen Andeutungen über Tzusukis unbekannte Vergangenheit und Todesursache sind sehr vielversprechend. Obwohl Tzusuki großes Interesse an der Tänzerin zeigt, sind es die Shonen-Ai-Elemente, die der Serie den gewissen Reiz verleihen. Es bleibt dem Leser überlassen, die zweideutigen Szenen und Bemerkungen zwischen Tzusuki, Hisoka, Hijiri und Watari nach Belieben zu interpretieren… Dark Fantasy, Gothic, Shonen-Ai, hübsche Jungs, Spannung, Comedy, ansprechende Zeichnungen – eine gelungene Mischung, die „Yami no Matsuei“ zu einer der momentan schönsten Serien auf dem Markt macht.

Yami no Matsuei 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Yami no Matsuei 2

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,-

ISBN 10:
3-551-76342-9

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • interessante, liebenswerte Charaktere mit vielen Geheimnissen
  • spannend-humorige Handlung mit vagen erotischen Anspielungen
  • sehr schöne Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.03.2003
Kategorie: Yami no Matsuei
«« Die vorhergehende Rezension
Detektiv Conan 9
Die nächste Rezension »»
Dream Saga 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.