SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.353 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Cheeky Vampire 8

Geschichten:
Cheeky Vampire 8
Prolog 7
Kapitel 1-4

Autor: Thoru Kai
Zeichner: Yuna Kagesaki
Tuscher: Yuna Kagesaki

Story:
Die niedliche, tollpatschige Karin strotzt nicht gerade vor Selbstbewusstsein. Ihre Freunde und Mitschüler wissen dass sie unter Blutarmut leidet und sehen darüber hinweg. Allerdings ist das nur die halbe Wahrheit. Karin Maaka kommt aus einer Vampirfamilie. Leider ist sie völlig aus der Art geschlagen. Während ihre Eltern und Geschwister darauf angewiesen sind Blut zu trinken, das Sonnenlicht meiden wie der Teufel das Weihwasser und auch eher nachtaktiv sind, ist dies bei Karin völlig anders.
Einmal im Monat muss sie ihr Blut loswerden, da sie zu viel davon produziert. Gelingt ihr dies nicht muss sie mit Nasenbluten der übelsten Sorte rechnen. Außerdem kann sie auch nicht, wie ihre Schwester Anju, das Gedächtnis ihrer Opfer verändern. Zudem ist sie des Nachts gehandicapt, da sie in der Dunkelheit kaum etwas sieht.
Gut das ihr Freund Kenta Usui ihr Geheimnis kennt und ihr hilft wo er kann. Der gut aussehende junge Mann wird von vielen Mädchen umschwärmt hat aber nur Augen für seine süße Freundin.

Die Vampirin Noelle bringt Karins Schwester Anju dazu ihr bei einem Experiment zu helfen. Sie beißt Kenta und manipuliert ihn so, dass er Karin als Feind sieht. Sie will damit beweisen, dass man Menschen nicht trauen kann. Das junge Mädchen weiß nicht wie ihr geschieht als aus ihrem rücksichtsvollen Freund über Nacht ein fieser Rüpel wird. Allerdings sind ihr die beiden Male am Hals aufgefallen.

Die Male am Hals bringen auch die neue Kollegin von Kenta, die Studentin Toko, dazu ihre Recherchen wieder aufzunehmen. Sie will beweisen das Vampire existieren. Kenta scheint ein lohnendes Ziel zu sein und so verspricht sie ihm viel Geld um ihm seine Geschichte zu entlocken.

Die Schülerin weiß nicht wie ihr geschieht. Sie will um die Liebe ihres Freundes kämpfen. Durch die Nachforschungen Tokos sieht sie zudem die Existenz ihrer Familie bedroht. Das junge Mädchen steht plötzlich ganz alleine da und ist gezwungen ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen.


Meinung:
Endlich ist die erfolgreiche Manga Serie Cheeky Vampire als Nippon Novelle erhältlich. In insgesamt neun Bänden wird die ungewöhnliche Lovestory von Karin und Kenta mit humorigem Einschlag erzählt. Das geschriebene Wort entfaltet dabei ebenso seine Faszination wie die Manga Reihe. Vier Farbbilder und einige ganzseitige Illustrationen zeigen die beliebten Protagonisten der Reihe und dürften Fans und Neueinsteiger gleichermaßen begeistern.

Cheeky Vampire konzentriert sich nicht auf den traditionellen Vampir sondern zeigt an der Protagonistin Karin das es auch anders geht. Bei ihr scheint sich die Vampirgabe in einer Art Umkehreffekt zu befinden. Sie produziert Blut statt es zu trinken, sie liebt das Sonnenlicht und benimmt sich eher sehr menschlich. Darin liegt zugleich die Tragödie begründet. Immerhin ist sie so kaum in der Lage ein normales Familienleben zu führen. Sie selber isst normale Lebensmittel und kann fantastisch kochen und backen. Ihre Familie liebt nur Blut, alles andere schmeckt für sie ganz grauenvoll. Wenn Karin aufsteht geht der Rest ihrer Familie schlafen. Darunter leiden beide Parteien aber vor allem Anju, die kleine Schwester von Karin. Sie macht sich große Sorgen um Karin denn wenn ihre Vampirkräfte erst voll erwacht sind, wird es ihr nicht mehr möglich sein ihre Schwester zu schützen. Daher lässt sie sich auf das unheilvolle Experiment mit Noelle und Kenta ein.

Toko, die Studentin bringt zusätzlichen Schwung in die Geschichte und stellt eine neue Gefahr für Karin und ihre Familie dar. Mit ihren Nachforschungen will sie beweisen das Vampire existieren, dazu ist ihr jedes Mittel recht. Da sie über beträchtliche Geldsummen verfügt ist sie in der Lage ihre Informanten großzügig zu bezahlen.

Die Aktionen und Interaktionen der einzelnen Protagonisten untereinander gestalten sich durch diese Optionen sehr nachvollziehbar. Kenta und Karin sind dabei die Hauptpersonen um die sich alles dreht. Mensch und Vampir das ist eine Konstellation die seit Jahren immer wieder gerne gelesen wird.

Zu den beliebtesten Figuren des Horror- und Dark Fantasy-Genres zählen die Vampire. Im Lauf der Jahre haben sie einen deutlichen Wandel vom furchtbaren Bösewicht zum charismatischen oder menschlich wirkendem, vielschichtigen Charakter durchgemacht. Sie sind nicht mehr nur darauf aus das Blut ihrer Opfer zu trinken. Gezielt und mit nachvollziehbaren Motiven suchen sie sich diejenigen aus mit denen sie ihr Dasein teilen wollen. Dabei scheint die Faszination der Vampire auf die Menschen mindestens genauso groß zu sein wie umgekehrt. Die Vampire werden immer öfter zu Helden der Geschichte. Spätestens seit Stephenie Meyer ihre Bis(s) Tetralogie veröffentlichte, ist der Run auf die romantischen, hübschen Vampire eröffnet.


Fazit:
Die Nippon Novelle Cheeky Vampire enthüllt auch im vorletzten Band der Reihe wieder große Geheimnisse und erzählt von der ungewöhnlichen Lovestory eines Menschen zu einem Vampir der völlig aus der Art schlägt. Mit einem interessanten Cliffhanger endet das fantastische Abenteuer und bereitet die zumeist weiblichen Leser auf den Abschlussband vor.


Cheeky Vampire 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Cheeky Vampire 8

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 8,95

ISBN 13:
978-3-551-78039-3

160 Seiten

Cheeky Vampire 8 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Ungewöhnliche Story
  • Überzeugende Figuren
  • Schöne, gut ausgewählte Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.02.2013
Kategorie: Cheeky Vampire
«« Die vorhergehende Rezension
ZOMBIEPOWDER 2
Die nächste Rezension »»
Batman Monster Edition 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.