SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.188 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Another 4

Geschichten:
Another 4
Autor:
Yukito Ayatsuji
Zeichner: Hiro Kiyohara

Story:
Koichi wird mit dem Fluch konfrontiert, dem sich auch schon seine Mutter stellen musste. Vor sechsundzwanzig Jahren leugnete eine Schulklasse den Tod eines Mitschülers und ließ so seinen Geist nicht los. Deshalb blieb er mitten unter ihnen.

Leider wurde dadurch auch der Tod angelockt und hielt im Jahr darauf reiche Ernte. Mehrere Schüler und/oder deren Angehörige starben unter ungeklärten Umständen. Da sich die Fälle häuften, kam man sehr schnell darauf, dass etwas nicht stimmte. In den Jahren danach wiederholte sich das in jeder Klasse 3-3, so sehr man auch versuchte, den Fluch zu brechen. Ein Schüler übernahm die Rolle des Toten und wurde dadurch ausgegrenzt, aber das war auch kein Garant.

Da seine eigene Mutter durch den Fluch um Leben kam, hat Koichi großes Interesse daran, endlich für ein Ende des Unheils zu sorgen und sucht gemeinsam mit einigen Klassenkameradinnen nach einer Lösung. Doch ist die Reise zu einem heiligen Schrein wirklich hilfreich?

Ein Geständnis auf Tonbandkassette deutet das Gegenteil an. Und so wissen der Junge und seine Freunde, dass sie an dem anderen Ort um so wachsamer sein müssen, denn die Schatten des Todes liegen nun um so dunkler über der Klasse 3-3.



Meinung:
Der vierte ist auch gleichzeitig der letzte Band von Another. Damit haben Künstler und Autor genau die richtige Länge für die Geschichte gefunden. Die Kapitel beantworten die offenen Fragen, sorgen aber auch für weitere Spannung, denn es kommt immer anders als Koichi und seine Kameraden denken. Die Geschichte erreicht einen dramatischen Höhepunkt und endet angemessen, weit entfernt von Kitsch und Klischees.

Es ist zwar vorhersehbar, dass sich noch einmal Todesfälle ereignen, aber sie treiben die Geschichte weiter voran und enthüllen die letzten Puzzleteile. Noch einmal wird es sehr mystisch und geheimnisvoll. Die Handlung bleibt auch weiterhin nachvollziehbar und realistisch. Das Grauen bleibt subtil und äußert sich nur ganz selten in brutalen Momenten, so das insgesamt sehr viel Grusel garantiert ist.

Zudem erfährt man noch ein wenig mehr über Koichi und seine engsten Vertrauten, die ebenfalls einiges an Geheimnissen mit sich herum tragen, so dass diese auch etwas plastischer werden und man mit ihnen fühlen kann. Selbst Koichi entwickelt sich noch etwas weiter und zeigt neue Facetten seines Wesens.



Fazit:
Alles in allem bietet Another erwachsenen Grusel mit einer komplexen Geschichte und interessanten Charakteren, der durch den Abschluss im vierten Band genau die richtige Länge bekommen hat und den Leser mit einem zufriedenen Gefühl zurück lässt.

Another 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Another 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3770479139

180 Seiten

Another 4 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Das klassischen Gruselthema wurde spannend und erwachsen umgesetzt
  • Der Abschluss der Saga wartet noch einmal mit Überraschungen auf und ist angemessen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.02.2013
Kategorie: Another
«« Die vorhergehende Rezension
Princess Resurrection 15
Die nächste Rezension »»
Liebeslügen 8
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.