SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Avatar: Der Herr der Elemente - Das Versprechen: Band 3

Geschichten:
Avatar: Der Herr der Elemente - Das Versprechen: Band 2
Autor:
Gene Luen Wang
Zeichner: Gurihiru

Story:
Der Krieg scheint unausweichlich. Sowohl Erdkönig Kuei als auch Feuerlord Zuko nähern sich mit ihren Heeren der Stadt Yu Dao. Deren Bewohner sind nicht gewillt, das Leben aufzugeben, dass sie sich in den letzten hundert Jahren gemeinsam aufgebaut haben. Denn auch wenn noch nicht alles ideal ist - Erd- und Feuerbändiger haben gelernt, zusammenzuarbeiten und teilweise sogar Familien gegründet. Doch das steht den Vereinbarungen im Wege, die getroffen wurden, um die Harmonie auf der Welt wiederherzustellen. Aber ist es wirklich der richtige Weg, mit Gewalt eine Lösung zu finden?

Aang und Zuko haben am Vorabend der Schlacht einen Traum aus dem beide schweißgebadet erwachen. Erlaubt er einen Blick in die Zukunft, oder ist er eher eine Warnung? Die beiden können es noch nicht sagen, werden dafür aber in schwere Gewissenskonflikte gestürzt.

Tatsächlich ist aber gerade dies der Punkt, an dem sie erkennen, dass es so nicht weitergehen kann. Denn die Bewohner von Yu Dao, die sich nun selbst Rüsten, um ihre Stadt mit allem was sie haben, zu verteidigen, leben etwas vor, an was kein anderer Avatar gedacht hat.

Und auch Katara erkennt die Zeichen der Zeit, weil sie an ganz persönliche Gefühle denken muss. Sie gibt Aang einen wichtigen Rat, der den jungen Avatar dazu bringt, doch einmal in sich zu gehen und die Wahrheit zu erkennen...



Meinung:
Im dritten und abschließenden Band von Avatar: Der Herr der Elemente - Das Versprechen, werden die Handlungsfäden miteinander verbunden. Sowohl Aang als auch Zuko erkennen, dass sie ruhig mehr ihrem Instinkt und ihren Gefühlen folgen dürfen und sich nicht länger von der Vergangenheit überschatten lassen sollten.

Gerade in den Momenten, in denen sie diese Erkenntnisse gewinnen sind sie am verletzlichsten und am stärksten, denn in diesen lösen sie sich von dem Ballast, den sie mit sich herum tragen und entwickeln neue Perspektiven.

Die Geschichte schlägt damit eine Brücke zu der Welt, die in weiteren siebzig Jahren entstehen wird und schließt damit zumindest schon einmal einige Lücken zur Nachfolgerserie Korra. Und sie zeigt, dass die jungen Helden langsam zu Persönlichkeiten heranwachsen, die wirklich das Zeug dazu haben, der Welt ein neues Zeitalter zu schenken.

Das macht Spaß beim Lesen und gibt der Handlung einiges an Tiefe, wie auch den Figuren. Die Geschichte ist abgerundet und in sich geschlossen, so dass keine Wünsche offen bleiben. Nur ein Türchen bleibt offen und macht Lust auf mehr, was vor allem Fans freuen wird.

Auch der letzte Teil von Avatar: Der Herr der Elemente - Das Versprechen bleibt dem Ton und den Inhalten der Mutterserie treu und bietet damit ein unterhaltsames Fantasy-Abenteuer mit Niveau, das trotzdem auch für Kinder zu verstehen ist.



Fazit:
Im dritten Band von Avatar: Der Herr der Elemente - Das Versprechen, findet die Saga einen gelungenen Abschluss, der vor allem die Fans zufrieden stellen dürfte und dem Werk treu bleibt, dass schon im Fernsehen Zuschauer aller Altersklassen begeistern konnte.

Avatar: Der Herr der Elemente - Das Versprechen: Band 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Avatar: Der Herr der Elemente - Das Versprechen: Band 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Cross Cult

Preis:
€ 7,90

ISBN 13:
978-3864250675

80 Seiten

Avatar: Der Herr der Elemente - Das Versprechen: Band 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Spannend und dramatisch, mit der Atmosphäre der Fernsehserie!
  • Die Handlung besitzt Charakterentwicklung einen runden Abschluss mit vielen kleinen, aber feinen, Botschaften!
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.12.2012
Kategorie: Avatar
«« Die vorhergehende Rezension
Avatar: Der Herr der Elemente - Das Versprechen: Band 2
Die nächste Rezension »»
Ravermoon 2: Die Saat des Bösen
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.