SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - DNA² 5

Geschichten:
lerecke.deData 36-41 / Final Data
Autor: Masakazu Katsura, Zeicher: Masakazu Katsura, Tuscher: Masakazu Katsura


Story:
Dank Junta gelingt es Kotomi endlich ehrlich mit sich Selbst zu sein und ihr peinliches Problem in den Griff zu bekommen. Sie erkennt, dass Junta lediglich aus Freundschaft heraus handelte und ihr nicht die selben Gefühle entgegenbringt, die sie für den Teenager empfindet. Sie beschließt, nachdem sie sich in dem Turnier qualifizierte, ihre Chancen wahrzunehmen und nach Deutschland zu fahren. Ihren Schwarm, der nun endlich seine DNA unter Kontrolle zu haben scheint, überlässt sie letztendlich lieber ihrer besten Freundin Ami, die bisher nur nicht ehrlich genug zu sich selbst war und zu ihren wahren Gefühlen gegenüber Junta stand. Ende gut, alles gut? Nicht ganz, denn Karin bekommt unerwarteten Besuch aus der Zukunft, der nur ein Ziel hat. Junta entgültig zum Mega-Playboy mutieren zu lassen und Karin Aoi zu töten. Der Drahtzieher der gesamten Geschehnisse zeigt sich nun endlich und offenbart seine wahren Absichten.

Meinung:
Zum Ende hin kommt die Story, die in den letzten Bänden zusehends schwächelte, endlich wieder in Fahrt und als Leser kommt man erneut in den Genuss mit den Protagonisten zu bangen und den Ereignissen entgegen zu fiebern. Mit Mori führt Katsura einen richtig fiesen und durchgeknallten Obermotz ein, der die Geschichte noch einmal um 180° wendet und den Leser erkennen lässt, dass Karin nur ein Mittel zum Zweck für seine durchtriebenen Pläne war. Ob es zu einem Happy End für Junta, Ami und Karin kommt, wird an dieser Stelle nicht verraten. Lest selbst für wen sich Junta entscheidet, bzw. für wen oder was sich die beiden Mädels entscheidenJ Zum Schluss sei noch gesagt, DNA² ist zwar nicht das hervorragendste Werk von Mangaka Katsura und somit auf keinen Fall ein Pflichtkauf, kann aber trotz allem besonders mit seinen realistischen Zeichenstil punkten. Außerdem ist der Manga eine nette Alternative zum Anime (erschienen bei OVA Films), da der Manga doch in einige Szenen stark von der TV- Serie und OVA abweicht.

DNA² 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

DNA² 5

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-551-76275-9

168 Seiten

DNA 5 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • zum Ende hin gewinnt die Story wieder an Pepp und Spannung
  • gelungener Abschluss der Serie
  • Charakterskizzen zu den Hauptpersonen
Negativ aufgefallen
  • der Humor aus den ersten Bänden ist fast gänzlich verschwunden
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.05.2003
Kategorie: DNA
«« Die vorhergehende Rezension
20th Century Boys 5
Die nächste Rezension »»
Banzai ! 20
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.