SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Hab dich lieb, Suzuki-kun!! 10

Geschichten:

Hab dich lieb, Suzuki-kun 10
Autor und Zeichner:
Go Ikeymada



Story:
Es ist noch gar nicht so lange her, aber das Band, was in der Mittelschule zwischen Sakaya, Chihiro, Hikaru und Shinobu entstanden ist, scheint zerrissen zu sein. Während Chihiro immer noch damit hadert, dass Shinobu ihr grollt, und einfach nicht aufgeben darf, hat es Hikaru schwerer getroffen.

Er weiß nun definitiv, dass Sakaya ihr Gedächtnis bei dem schweren Unfall verloren hat, bei dem auch ihre Eltern starben. Es ist nicht möglich, die Erinnerung zu erzwingen. Aber er gibt sich selbst am Grab der Toten, die er immer noch gut in Erinnerung hat, ein Versprechen: Er will trotzdem auf Sakaya aufpassen und sie unterstützen.

Das ist gar nicht so einfach, denn die Karriere des jungen Mädchens geht weiter steil bergauf. Sie überzeugt in ihrer Rolle in einer Fernsehserie, wird immer wieder neu gebucht und gewinnt viele Fans, so dass sie kaum noch zur Schule kommt.

Dennoch übersieht Sakaya bei all dem Ruhm nicht, dass er sich um sie kümmert und spürt, dass ihm seine Worte und Erzählungen sehr wichtig sind. Aus diesem Grund nutzt sie die Gelegenheit, doch zu dem Schulfest zu kommen, da der Drehtermin, der ihr bisher ein Kommen unmöglich gemacht hatte, nun doch ausfällt.

Ausgerechnet in dieser gelösten Atmosphäre und in Verkleidung, bekommt der junge Star ein Deja-vu und spürt, dass mehr hinter Hikaru steckt, als sie bisher geahnt hat.



Meinung:
Go Ikeyamada deutet wieder einmal an, wie groß angelegt sie ihre Geschichte hat. Aus diesem Grund nimmt sie sich auch die Zeit, die Handlung auszuarbeiten und langsam zu entwickeln, so dass die Handlung zwar immer etwas, jedoch meistens sehr langsam voran kommt.

Immerhin erlaubt sie sich in diesem Band einen Sprung nach vorne. Hikaru darf anfangen zu hoffen, denn etwas tut sich in Sakayas Erinnerungen. Wie sich das entwickeln wird - verrät natürlich erst der nächste Band. So bleibt die Spannung gewahrt.

Wieder werden Lebenswelt und Gefühle der jungen Protagonisten feinfühlig und lebendig dargestellt. Selbst das Showbusiness wirkt glaubwürdig und ist weit davon entfernt überzeichnet zu sein, auch wenn die Künstlerin sicherlich alles vereinfacht.

Im Mittelpunkt stehen immer noch die Beziehungen, und die sind weiterhin von überraschenden Wendungen geprägt, deren Auswirkungen sich nicht vorhersehen lassen. Das macht wohl den größten Reiz an der Reihe aus, die zeichnerisch ihr Niveau zu halten weiß.



Fazit:
Hab dich lieb, Suzuki-kun!! hält in der zehnten Ausgabe das Niveau und behält seine warmherzige, lebensnahe Atmosphäre bei, ohne die Spannung zu vernachlässigen. Vor allem Teenager werden sich von der zarten Liebesgeschichte im Doppelpack angezogen fühlen.

Hab dich lieb, Suzuki-kun!! 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hab dich lieb, Suzuki-kun!! 10

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3770478361

192 Seiten

Hab dich lieb, Suzuki-kun!! 10 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die warmherzige Erzählung hält ihre Spannung durch überraschende Wendungen
  • Wieder werden die Gefühle der Teenager für die Leser sehr einfühlsam und nachvollziehbar dargestellt ohne übertrieben zu wirken
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.12.2012
Kategorie: Hab dich lieb, Suzuki-kun
«« Die vorhergehende Rezension
Punisher Max 49: Der letzte Weg
Die nächste Rezension »»
Kokoro Button 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.