SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.191 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - AiON 5

Geschichten:
#17-#20
Autor:
Yuna Kagesaki
Zeichner: Yuna Kagesaki
Tuscher: Yuna Kagesaki

Story:
Nachdem Tatsuyas Eltern gestorben sind lebt er mit einigen ungewöhnlichen Leuten in seinem großen Haus. Da wären die Hexe Shizuki und ihre Schwester sowie die mysteriöse Seine. Die Hexen haben ihr vor langer Zeit geholfen unsterblich zu werden. So kann sie sich an den Nixen rächen, die sie einst quälten. Mit ihrer schwarzen Schlange AiON bekämpft sie diese Meeresbewohner und ihre Diener. Tatsuya ist ein liebenswerter Junge und sieht nur das Gute in Anderen. Das bringt Seine regelmäßig auf die Palme.

Tatsuya entlarvt durch Zufall die neue Schülerin Shi-Chan als Nixe. Diese schafft es ihm das Versprechen abzunehmen sie nicht zu verraten. Das bringt den jungen Mann in eine Zwickmühle, da Seine seine Freundin ist und er sie nicht anlügen möchte. Die Entscheidung wird ihm abgenommen als Shi-Chans Helfer nach den Sommerferien Seine in der Schule angreifen. Diese ist stinksauer und verlangt von Tatsuya sich ein für alle Mal von ihr fernzuhalten.


Meinung:
Mit der Nixe Shi-Chan tritt eine neue Gegnerin und alte Kontrahentin Seines zu Tage. Ihre Figur erscheint sehr lieblich. Da Seine ihr einst die Kehle durchschnitt ist die Nixe nicht in der Lage zu sprechen. Mit Hilfe von beschriebenen Karten versucht sie sich verständlich zu machen. Wegen ihrer Verletzung ist sie zum Gespött der anderen Nixen geworden. Als Seine auf ihre alte Gegnerin trifft, ist sie so wütend wie Tatsuya das, ansonsten kontrolliert erscheinende, Mädchen noch nie gesehen hat. Voller Wut bricht aus ihr heraus was die Helfer der Nixen ihr einst antaten. Sie empfindet anscheinend mehr für Tatsuya als sie wahr haben möchte und versucht immer wieder ihn davon abzuhalten ihr zu helfen, da er sich damit zum Ziel der Nixen macht. Die beiden Hexen, die ebenfalls bei dem jungen Mann wohnen, sind dort als Dienstmädchen tätig. Jedenfalls lautet so die offizielle Version. Immer mehr tritt jedoch zu Tage, das sie mehr mit Seine gemeinsam haben als alle ahnen. Inwieweit diese Verbindung zu Stande kam und wohin dies die einzelnen Figuren noch führen wird darf im Folgeband mit Spannung erwartet werden.

Zu den interessanten Ereignissen gibt es wieder allerlei fantastische Illustrationen die im beliebten Kindchen Schema skizziert werden. Es ist schwer die Erwachsenen von den Kindern oder jungen Leuten zu unterscheiden. Meist geschieht dies durch den Status den die Protagonisten innehaben. Eine Lehrerin oder Krankenschwester ist vermutlich um etliche Jahre älter als die Schüler die ihnen anvertraut wurden. Die Kleidung bietet ebenfalls Anhaltspunkte sowie Frisuren und Brillen.

Gerade durch diese Kombination aus Unschuld und gruseliger Atmosphäre mit reichlichen Splatter-Effekten gerät der Manga zu einem mysteriösen, vielseitigen Abenteurer das Jungen und Mädchen ab 12 Jahren in ihren Bann zieht.

Mit einem interessanten Cliffhanger endet die Story. So können sich Fans und Neueinsteiger, die aber große Schwierigkeiten haben werden der Reihe zu folgen, auf einen weiteren Band freuen.


Fazit:
Niedliche Nixen, Hexen und ein Mädchen mit einer schwarzen Schlange sowie zahlreiche weitere Protagonisten machen das Abenteuer zu einer vielseitigen Geschichte. Tiefe Gefühle wie unendlicher Hass, böse Taten und eine gruselige Atmosphäre stehen dem immer freundlichen Wesen von Tatsuya gegenüber. Seine unheimliche WG ist es, die zahlreiche Shonen Fans in aller Welt begeistert.


AiON 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

AiON 5

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
978-3-551-79455-0

164 Seiten

AiON 5 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Mysteriöse Geschichte mit Splatter-Effekten
  • Interessante, vielschichtige Charaktere
  • Atmosphärisch, gruselige Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.11.2012
Kategorie: AiON
«« Die vorhergehende Rezension
Justice League 4
Die nächste Rezension »»
Pandora Hearts 9
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.